Monin/Munit

#1
Hallo Zusammen,
folgendes Szenario ich habe ein Multi Server Setup auf einem Server in dem Cluster läuft ein Webserver alle anderen haben keinen webserver.
Nun möchte ich gerne munin und Monit installieren um meine verschiedenen Server zu überwachen. Muss ich diese Programme jetzt auf jedem Server installieren oder reicht es wenn ich dieses nur auf dem Webserver installiere? Das Problem ist ja Munin/Monit hat ein web interface weiß ich ja auf den anderen Servern nicht nutzen kann da dort kein webserver läuft.
Hoffe ihr versteht was ich meine.
System ist Debian 7
Gruß
logifech
 
#2
Auf dem Server mit dem Webinterface installierst du
Code:
apt-get install munin munin-node
und auf den einzelnen zu überwachenden Server nur
Code:
apt-get install munin-node
Danach noch die Dateien "/etc/munin/munin.conf" bzw. "/etc/munin/munin-node.conf" konfigurieren. Anschließend:
Code:
/etc/init.d/munin restart
/etc/init.d/munin-node restart
 
#4
Wie das in ISPConfig integriert ist kann ich Dir mangels Nutzung aktuell gerade nicht sagen. Soweit ich mich erinnere, werden dort nur die Zugangsdaten eingetragen und das Webinterface von Munin per iframe eingebunden. Sollte also funktionieren. Wenn Du das Webinterface von Munin direkt im Browser aufrufst, erhälst Du eine Übersicht der eingebundenen Nodes und (nach einiger Zeit) die gesammelten Daten.
 
#6
Eventuell ist es auch sinnvoll, auf den jeweiligen Nodes noch weitere Plugins nach Bedarf zu installieren:
Code:
apt-get install munin-plugins-extra
Die gewünschten Plugins werden dann per Symlink aktiviert:
Code:
cd /etc/munin/plugins
ln -s /usr/share/munin/plugins/plugin_name plugin_name
 
#10
Kurze Frage für Munin muss ich eine Website anlegen dies kann ich ja über ispconfig machen richtig? dann muss ich aber munin die rechte auf dieses Web geben kann ich das einfach so machen "chown munin:munin /var/www/domain.tld/web" oder streikt ispconfig da?
 
#11
Hallo,
unter system und Serverkonfiguration (server auswählen) gibt es eine Zeile
Munin-URL Platzhalter: [SERVERNAME]
dort trägst du den Pfad zu Munin ein.
gruss
vinc
 
Zuletzt bearbeitet:

nowayback

Well-Known Member
#14
Kurze Frage für Munin muss ich eine Website anlegen dies kann ich ja über ispconfig machen richtig? dann muss ich aber munin die rechte auf dieses Web geben kann ich das einfach so machen "chown munin:munin /var/www/domain.tld/web" oder streikt ispconfig da?
Warum installierst du munin nicht einfach via apt und änderst danach den vhost der automatisch angelegt wird auf die entsprechende domain oder was auch immer du haben willst wie ramsys es geschrieben hat? da musst du in ispconfig nichts anlegen und hast auch keine berechtigungsprobleme und deine updates kommen via apt mit. einbinden kannst du es dann in ispconfig wie gehabt: system -> Serverkonfiguration -> den entsprechenden Server anklicken ->
Munin-URL, Munin-Benutzer, Munin-Passwort eintragen. Dort findest du auch den Punkt wo du die Monit Daten eintragen kannst. Monit installierst du eigentlich genauso wie munin - am besten per apt.
ich hab das gefühl das Monit oder die Infos von Monit bereits im ISPconfig installier ist.
Komische Gefühle die du hast.
 

nowayback

Well-Known Member
#16
ich wollte damit sagen das die Prozesse auch unter überwachung - Serverstatus ersichtlich sind.
Sind sie wenn
1.: Munin/Monit installiert ist/sind und
2.: Die Daten in ISPConfig eingetragen sind (und
3.: Sie ein gültiges SSL Zertifikat haben, falls ISPConfig via https aufgerufen wird)

3. Punkt deshalb in Klammern weil nicht jeder nen SSL Zertifikat dafür nutzt, aber wenn, dann muss auch eines bei Munin und Monit in den vhost eingebunden werden, sonst mach u.A. Chrome Probleme.
 

Werbung

Top