Multiserver Setup - Monitoring: MySQL offline

#1
Hallo allerseits,

ich habe hier ein Multiserver Setup aufgesetzt gemäß dem HowTo "Multiserver Setup With Dedicated Web, Email, DNS & MySQL Database Servers On Debian Squeeze With ISPConfig 3". Soweit funktioniert auch alles, jedoch wird für den MySQL-Server im ISPConfig Interface immer angezeigt, daß dieser offline wäre. Ich kann jedoch über Chieve (phpmyadmin alternative) welches auf dem Webserver, der ja auch das ISPConfig Interface ausführt, ohne Probleme auf den MySQL-Server zugreifen.

ISPConfig wird in Version 3.0.5.3 genutzt
OS ist Ubuntu 12.04.2 64-bit Server

Jemand eine Idee? Habe diverse Post gefunden, in denen die Hosts nicht gestimmt haben, oder die Aussage war, daß das MySQL Monitoring auf localhost verweisen würde. Hosts sind geprüft und korrekt und das Monitoring auf localhost war ein recht alter Beitrag ... Jemand eine Idee?

Danke an alle Leser.

Grüße

TraceBln
 
#3
Ist geprüft. netstat -tap | grep mysql ergibt folgendes:

Webserver/ISPConfig (wega):
Code:
tcp        0      0 *:mysql                 *:*                     LISTEN      878/mysqld
tcp        0      0 wega.xxxxxxxxx.yy:mysql denobula.xxxxxxxx:37460 TIME_WAIT   -
MySQL-Server (ain):
Code:
tcp        0      0 *:mysql                 *:*                     LISTEN      827/mysqld
tcp        0      0 ain.xxxxxxxxx.yyy:36313 wega.xxxxxxxxx.yy:mysql TIME_WAIT   -
Mailserver (maia):
Code:
tcp        0      0 localhost.localdo:mysql *:*                     LISTEN      894/mysqld
tcp        0      0 maia.xxxxxxxxx.yy:35057 wega.xxxxxxxxx.yy:mysql TIME_WAIT   -
DNS-Server (denobula):
Code:
tcp        0      0 localhost.localdo:mysql *:*                     LISTEN      825/mysqld
tcp        0      0 denobula.xxxxxxxx:37460 wega.xxxxxxxxx.yy:mysql TIME_WAIT   -
Sollte soweit also eigentlich stimmen, oder?!

Noch eine andere Idee?

Grüße


TraceBln
 

Werbung

Top