MySQL Fehler Column count doesn't match

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von SilverXX, 4. Aug. 2014.

  1. SilverXX

    SilverXX Member

    Hallo...

    ich hatte mir zum ersten mal das CMS Joomla LOCAL mit Xampp installiert und fertig eingerichtet.
    Jetzt habe ich alles auf meinen Server mit ISPConfig geladen und in die Datenbank importiert.

    Es funktioniert alles, bis auf die SQL Fehlermeldung beim abspeichern neuer Beiträge. Laut Joomla Forum liegt dies an der Serverkonfiguration.

    Mir wurde gesagt, dass der Fehler bei der Value 0,7333 liegt. Es müsste ein Punkt sein, das es sich bei dem Feld um ein Float handelt.

    Ich soll folgendes nachschauen:
    LOCALE-Einstellungen ("""Sprach-Einstellungen"""), LC_ALL, LC_NUMERIC.


    Wo kann ich das im ISPConfig einstellen?
     
  2. SilverXX

    SilverXX Member

    Keiner eine Idee wo der Fehler herkommen kann bzw. ob an der Serverkonfigurierung was geändert werden muss?
     
  3. Till

    Till Administrator

    Spacheinstellungen sind Sache des Betrebssystems, die macsht du nicht über ispconfig bzw. mit ispconfig hat das nichts direkt zu tun. Habe ja nun schon jede Menge Joomlas für Kunden installiert uaf ispconfig aber das hatte ich noch nicht. Haben die Joomla kundeigen denn geasgt, woher Joomla das locale zieht, also von der shell oder aus php oder aus mysql?
     
  4. florian030

    florian030 Member

    Das sollte nicht an locale-Einstellungen liegen.

    Das Problem ist der SQL-Query. Es werden 7 Zeilen vorgegeben, die aber 8 Einträge haben sollen. Das kann nicht funktionieren.

    Ich würde mir die entsprechende Komponente vornehmen. Evtl. passt die schlicht nicht zur verwendeten Joomla-Version.
     
  5. SilverXX

    SilverXX Member

    @Till, ich werde mal nachfragen und eine Rückmeldung geben...

    @florian030, aber ich habe doch nichts gemacht, außer meine LOCALE (mit Xampp installierte) MySQL DB exportiert und online über mein PhpMyAdmin importiert. An der Joomla Version wurde nicht geändert. Local kommt auch kein Fehler :(
     
  6. florian030

    florian030 Member

    Dann ist die Struktur der Datenbanken unterschiedlich - es fehlt ein Eintrag.
     
  7. Till

    Till Administrator

    Ich denke mal das kann schin ein locale sein, wenn Du Dir mal genau die sql query und dort die whitespaces ansiehst. Der wert 0,7333 soll wahrscheinlich 0.7333 sein und dann passt es. Ich frage mich nur wer bitte schön locale conversions in sql strings macht. an sich sind double und float werte in der Programmiering und in sql tatements immer mit . und nicht mit , als dezimal Trennzeichen.
     
  8. SilverXX

    SilverXX Member

    Ja, dass mit dem Komma statt dem Punkt in dem Wert wird der Fehler sein...

    Bin nochmal einen Schritt weitergekommen:
    Wenn ich Joomla 3.3.3 komplett neu installiere, funktioniert alles tadellos.

    Habe nun mit Akeeba BackUp ein komplettes BackUp von meiner lokalen Xampp Installation erstellt und mit dem Akeeba Kickstart Script komplett neu installiert.

    Folgende Meldung kam:

    IMPORTANT! You are restoring on a server with a different PHP version than the one you used to back up your site.
    Your original site server's PHP version was 5.5.11 and your current PHP version is 5.4.4-14+deb7u11. Please note that different PHP versions may have differences which can cause your extensions (components, modules, plugins, libraries and templates) to not work properly. In these cases the restoration will complete without an error but your site may not display correctly or not load at all. Unfortunately, we cannot provide support for these issues. You will have to check that all of your extensions support PHP 5.4.4-14+deb7u11 before attempting to restore your site on this server.

    ES FUNKTIONIERT ALLES BIS AUF DIE BEKANNTE FEHLERMELDUNG BEIM SPEICHERN DIE BEITRÄGE. Ich werde noch verrückt :(


    EDIT: Habe nun mal schrittweiße alle Module und Plugins deaktiviert und nun festgestellt, dass es von dem PLUGIN
    Suchindex - Inhalt kommt. Nun muss ich mal weiterschauen...

    EDIT: LOKALE WAR FALSCH -
    Danke an alle ... LOKALE musste mit "# dpkg-reconfigure locales" angepasst werden.

    LÄUFT!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Sep. 2014

Diese Seite empfehlen