Nach ISPConfig install geht webmail nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Lars199494, 19. Feb. 2011.

  1. Lars199494

    Lars199494 New Member

    Hallo,
    ich habe mein Debian Lenny 64 bit vServer nach diesem Tutorial eingerichtet:
    http://www.howtoforge.de/howto/der-perfekte-server-debian-lenny-debian-50-ispconfig-3/

    Nun es hat alles ohne Probleme funktioniert. Nur nachdem ISPConfig installiert war habe ich einen eine neue HP in ISPConfig gemacht. Also Domain und dafür einen FTP und Datenbank erstellt. Als Domain habe ich die vServer IP angegeben. Das müsste ja eigentlich funktionieren.

    Nun bei der SquirrelMail ging alles gut. Es hat auch funktioniert. Nur nachdem ich die HP eingetragen habe kann ich nicht mehr auf Webmail zugreifen. Grund dafür ist offensichtlich das man in der Webmail Installation Verknüpfungen erstellt die dann ja falsch sind. Dann habe ich einfach eine neue Verknüpfung erstellt die zum web Ordner der domain(also der ip) führt. Also in WinSCP sehe ich praktisch im web Ordner eine Verknüpfung die auch super funktioniert.

    Die Domain funktioniert übrigens sauber soweit. Alles okay damit. Wenn ich nun http://IP/webmail/ eingebe kommt folgende aussage:
    No input file specified.

    Nur wie kann ich das Problem lösen?

    Ich hoffe das ich hier richtig gepostet habe.

    Zudem habe ich noch eine Frage: Kann man wenn man eine IP als Domain verwendet Subdomains verwenden? Ich nehme an nein, da ich keinen Erfolg damit hatte. Aber vielleicht mache ich da ja auch was falsch. Falls das der Fall ist bitte ich um eine kurze Erklärung wie man Subdomains richtig erstellt. Also Subdomains mit extra FTP und Datenbank.


    MfG
    Lars
     

Diese Seite empfehlen