Nach Neustart "Unable to connect to the database "

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von senor.b, 29. Juni 2012.

  1. senor.b

    senor.b Member

    Guten Abend,

    bei meinem Provider habe ich mir für einige Tests und Lernzwecke einen vServer besorgt und darauf openVZ - Debian 6 - 64Bit inkl. ISPConfig 3 instaliert. Soweit klappt alles. Nach einem Serverneustart finde ich im Error Log aber den Hinweis, dass ISPConfig sich nicht mit der Datenbank verbinden kann. Wenn ich aber phpmyadmin aufrufe und mich mit meinen root Login einlogge, sehe ich die Datenbank. Irgendetwas scheint hier also nicht zu stimmen. Und dieses Problem tritt wirklich nur nach dem ersten Neustart nach der Installation auf. Wie kann ich dieses Problem beheben?
     
  2. Till

    Till Administrator

    Kann sich ISPConfig nicht verbinden oder redest Du vom mysql User "ispconfig", der von allen Diensten wie Postfix etc verwendet wird?

    Wenn Du den User "ispconfig" meinst, dann bedeutet dass nur dass einer Der Dienste der MySQL verwendet bereits vor mysql gestartet ist. Dass ist nicht weiter schlimm, ich würde es daher ignorieren. Alternativ kannstDu auch versucen razúszufinden welcher Dienst es ist und dann die System Start Reihenfoldge der Dienste von Debian ändern, so dass mysql vorher gestartet wird.
     
  3. senor.b

    senor.b Member

    Hallo,

    ich würde sagen, dass es um den User "ispconfig" geht. Per root und phpmyadmin kann ich auf die Datenbank zugreifen. Wie kann ich denn herausfinden, welcher Dienst vor mysql gestartet bzw. welcher Dienst diesen Fehler verursacht.

    Ich habe ein wenig gegoogelt und habe herausgefunden, dass es mehrere Runlevel für den Autostart gibt

    /etc/rc0.d – Während das System herunterfährt
    /etc/rcS.d – Während des Bootens ausführen
    /etc/rc1.d – Arbeiten als einzelner Benutzer
    /etc/rc2.d – Mehrbenutzerbetrieb inkl. Netzwerk
    /etc/rc3.d bis /etc/rc5.d – Nicht genutzt
    /etc/rc6.d – Während das System neu startet

    Für mich ist wahrscheinlich nur rc3-rc5 interessant. Dort finde ich überall den mysql-Dienst. Wenn es nicht weiter schlimm ist, ist es ja in Ordnung aber immerhin wird mir gesagt, dass es ein Fehler ist und daher würde ich dies auch gerne beheben ;)
     
  4. Till

    Till Administrator

    Es stehen ja mehr als ein dienst in den Runleveln, wenn also einer der deinste die mysql benötigen im gleichen Runlevel vor mysql gestartet wird, dann kannst Du eine solche Warning erhalten.

    Folgende Dienste verwenden mysql:

    postfix
    courier bzw. Dovecot
    pure-ftpd

    Ich perönlich würde da nichts ändern, da machst Du schnell was kaputt und dass kann dann erst später bei einem dist upgrade uaffallen wenn Dienste nicht mehr starten. Aber das must Du selbst wissen ;)
     

Diese Seite empfehlen