Nach Update auf 3.05 webmail nicht mehr zu erreichen

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von dirkschwarz, 27. Feb. 2013.

  1. dirkschwarz

    dirkschwarz New Member

    Hallo zusammen,

    hatte mir nach dieser Anleitung How To Install RoundCube 0.7 For ISPConfig 3 On Debian Squeeze | HowtoForge - Linux Howtos and Tutorials Rouncube als Webmailer installiert und u.a. folgenden code in der roundcube.conf eingefügt:
    Code:
    <IfModule mod_rewrite.c>
      <IfModule mod_ssl.c>
        <Location /webmail>
          RewriteEngine on
          RewriteCond %{HTTPS} !^on$ [NC]
          RewriteRule . https://www.yourdomain.com:8080/webmail/  [L]
        </Location>
      </IfModule>
    </IfModule>
    So konnte ich den Webmailer unter:

    Code:
    https://www.yourdomain.com:8080/webmail/
    abgesichert erreichen. Nach dem Update auf ISPConfig 3.05 bekomme ich unter dieser Adresse nun folgende Fehlermeldung:

    Code:
    Internal Server Error
    
    The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.
    Kann mir jemand einen Tip geben?

    Herzlichen Dank!
     
  2. Till

    Till Administrator

    Webmail kannst Du nicht mehr so über Port 8080 aufrufen da der ispconfig vhost jetzt mittels suexec gesichert ist. Du kannst z.B. einen eigenen vhost für roundcube anlegen.
     
  3. herophil322

    herophil322 Member

    Hallo,

    hab meinen Teststellung aktualisiert und auch das Problem.

    Folgendes:

    könnete man also manuell eine Vhost Datei für das Verzeichnis, "/var/lib/roundcube" anlegen?

    Mich würde eher diese Option interessieren die du hier erklärt hast.

    Roundcube 500 error after upgrade t0 3.0.5.1 - HowtoForge Forums | HowtoForge - Linux Howtos and Tutorials

    Ich hab mir auch das Howto durchgelesen nur leider hab ich nicht den Durchblick was ich jetzt unter " /etc/apache2/mods-available/suphp.conf" genau eintragen muss?

    Vielleicht wär jemand so nett und kann mir das genauer erläutern.

    lg herophil322
     
  4. herophil322

    herophil322 Member

  5. miglosch

    miglosch New Member

    Verständnisfrage


    Was ich nicht so ganz verstehe...
    Der Aufruf von phpmyadmin und webftp funktioniert nach wie vor über https://myserver:myport/phpmyadmin
    https://myserver:myport/webftp

    Worin besteht der Unterschied zum Aufruf von webmail?

    Lösen konnte ich das Problem nur mit einer Änderung der /etc/apache2/conf.d/roundcube.conf
    hinzugefügt wurde
    Code:
    <IfModule mod_php5.c>
    AddType application/x-httpd-php .php
    php_flag magic_quotes_gpc Off
    php_flag track_vars On
    php_admin_flag allow_url_fopen Off
    php_value include_path .
    php_admin_value upload_tmp_dir /var/www/webmail/temp
    php_admin_value open_basedir /var/www/webmail
    php_flag register_globals off
    </IfModule>
    wie im Beitrag #12 von Roundcube 500 error after upgrade t0 3.0.5.1 - Page 2 - HowtoForge Forums | HowtoForge - Linux Howtos and Tutorials beschrieben; jedoch habe ich die Einträge für /etc/hostname:/etc/mailname weggelassen und es funktioniert trotzdem...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2013

Diese Seite empfehlen