Nach Update auf ISPConfig 3.0.5.1 geht ISP-Controllpanel nicht mehr

#1
Ich habe mit ispconfig_update.sh auf das aktuelle Release ISPConfig 3.0.5.1 aktualisiert und komme nun nicht mehr auf das Controllpanel von ISP.

Ich erhalte folgende Fehlermeldung im Log:

PHP:
...
PHP Warning:  require_once(/usr/local/ispconfig/interface/lib/config.inc.php): failed to open stream: Permission denied in /usr/local/ispconfig/interface/web/index.php on line 31 
...
Ich betreibe einen Debian Squeeze
 
#3
PHP:
.....
[Wed Mar 27 12:12:06 2013] [error] [client 84.156.229.33] PHP Warning:  require_once(/usr/local/ispconfig/interface/lib/config.inc.php): failed to open stream: Permission denied in /usr/local/ispconfig/interface/web/index.php on line 31
[Wed Mar 27 12:12:06 2013] [error] [client 84.156.229.33] PHP Fatal error:  require_once(): Failed opening required '../lib/config.inc.php' (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /usr/local/ispconfig/interface/web/index.php
....
 

Till

Administrator
#4
Dein ISPConfig scheint unter einem falschen Benutzer zu laufen. hast Du den ispconfig.vhost irgendwie editiert oder ist bei Dir kein suexec installiert?
 
#5
Es sollte alles installiert sein:

libapache2-mod-fcgid ist schon die neueste Version.
apache2-suexec ist schon die neueste Version.

und aktiviert sein

Module fcgid already enabled
Module suexec already enabled
Module rewrite already enabled

Die Datei ispconfig_update.sh hat den Owner root und folgende Rechte:

-rw-r--r-- 1 root root 1321 27. Mär 09:08 ispconfig.conf
-rw-r--r-- 1 root root 1956 27. Mär 09:44 ispconfig.vhost

Was könnte noch das Problem sein?
 
#7
Das problem scheint ja die Datei:

/usr/local/ispconfig/interface/lib/config.inc.php

zu sein. Hier habe ich gesehen hat die datei die folgende Rechte:

-rw------- 1 660 ispconfig 6673 27. Mär 09:09 config.inc.php

Diese Datei wurde anscheinend beim Update installiert

Ich habe das nun mal auf folgende Rechte geändert:

-rw------- 1 ispconfig ispconfig 6673 27. Mär 09:09 config.inc.php

Jetzt stimmen aber gemäß der alten Datei die Rechte noch nicht. Diese sollten anscheinend wie folgt sein:

-rwxr-x---

Welche Rechte sind das denn?
 
#9
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
#10
Was meiner Meinung nach alles andere als sicher ist. Somit kann grundsätzlich jeder die Config-Datei lesen.
das sehe ich auch so. Im Moment kann jederWebsiet User deines Servers den Server komplett übernehmen, also unbeding sofort rückgängig machen.

Das problem sina uch nicht die Dateirechte sondern das was ich in #4 geschrieben habe. Die Dateirechte waren korrekt aber das PHP läuft bei Dir unter einem falschen User.

Mit welcher URL greifst Du denn auf ispconfig zu? Es mus sowas sein wie:

https://deinserver.tld:8080

was nicht geht ist sowas wie:

https://deinserver.tld/ispconfig
 

Werbung