Nach Update von ISP Config funktioniert Roundcube nicht meHR

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von senor.b, 4. Apr. 2013.

  1. senor.b

    senor.b Member

    Ich habe am Wochenende ein ISPConfig Update gemacht. Hat alles soweit funktioniert. Jetzt ist mir aufgefallen, dass Roundcube, den ich als Webmailer verwendet habe, nicht mehr funktioniert. Ich erhalte einen Internal Server Error. Kann das etwas mit dem Update zu tun haben?

    Ich bin damals nach dieser Anleitung hier vorgegangen How To Install RoundCube 0.7 For ISPConfig 3 On Debian Squeeze | HowtoForge - Linux Howtos and Tutorials
    An der Apache Config selbst habe ich nichts gemacht. Würde eine Neuinstallation helfen?
     
  2. Till

    Till Administrator

    Wie greifst Du denn auf roundcube zu, also über welchen Port und welchen Fehler erhältst Du?
     
  3. senor.b

    senor.b Member

    Ich greife über https://www.domain.de:8080/webmail/ drauf zu. Bisher war es auch kein Problem. Als Fehler erhalte ich einen Error 500. Eine .htaccess oder Ähnliches liegt nicht im Verzeichnis.
     
  4. herophil322

    herophil322 Member

    Hallo,

    ich hatte das selbe Problem mit dem Internal Server Error 500;),

    dieser Thread hier wird dir sicher auch weiterhelfen;)

    Roundcube 500 error after upgrade t0 3.0.5.1 - Page 2 - HowtoForge Forums | HowtoForge - Linux Howtos and Tutorials

    Prinzipiell habe ich diese Anweisungen zum Schluss, in die "/etc/apache2/conf.d/roundcube" Datei eingefügt. PS. aber noch vor "</IfModule>".

    Code:
    AddType application/x-httpd-php .php
    php_flag magic_quotes_gpc Off
    php_flag track_vars On
    php_admin_flag allow_url_fopen Off
    php_value include_path .:/usr/share/php:/usr/share/pear
    php_admin_value upload_tmp_dir /var/lib/roundcube/temp
    php_admin_value open_basedir /usr/share/php:/usr/lib/roundcube:/etc/roundcube:/usr/share/roundcube:/var/lib/roundcube:/var/log/roundcube
    php_flag register_globals off
    Die Apache Config auf Fehler prüfen:
    Code:
    apachectl configtest
    Dann einen reload ausführen:
    Code:
    /etc/init.d/apache reload
    Nun kannst du die Seite unter Port 8080 aber auch ohne Portangabe erreichen.


    lg herophil322 (fehler vorbehalten!)
     
  5. senor.b

    senor.b Member

    Hallo,

    der Thread hat mir weitergeholfen. Jetzt läuft wieder alles. Danke für die Hilfe :)
     

Diese Seite empfehlen