Neuinstallation 3.0.0.6: FTP-Server "Offline"

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Karl, 15. Aug. 2008.

  1. Karl

    Karl New Member

    Nach der Neuinstallation von ISPConf 3.0.0.6 auf Debian 4 habe ich dieses Problem: FTP-Server "Offline".

    Server: V-Server von Strato mit Debian 4.0 vorinstalliert.

    Installation 2 mal mit dem selben Ergebnis genau nach der Installationsanweisung "INSTALL_DEBIAN.txt".

    Offensichtlich läuft aber der FTP-Server laut dieser Rückmeldung:

    "# /etc/init.d/pure-ftpd-mysql restart
    Restarting ftp server: Running: /usr/sbin/pure-ftpd-mysql -l mysql:/etc/pure-ftpd/db/mysql.conf -l pam -u 1000 -E -A -O clf:/var/log/pure-ftpd/transfer.log -B
    "

    "netstat -tap | grep ftp" ergibt keinerlei Ausgabe.

    Der FTP-Server ist von außen nicht erreichbar. Ein FTP-User ist angelegt.

    Nach 2 Neuinstallationen ergibt sich ein identischer Zustand. Liegt es evtl. an den Voreinstellungen bei Strato?

    Hat jemand eine Idee?

    Gruß
    Karl
     
  2. Till

    Till Administrator

    Schau mal im syslog nach, ob da irgedwelche Fehler drin stehen, wenn Du pureftpd neu startest.
     

Diese Seite empfehlen