nginx Direktive werden falsch von ISPConfig erstellt

#1
Moin,

folgendes Problem: Server mit Nginx und ISPConfig 3. Wenn ich nun per ISPconfig 3 nginx direktive einfüge, werde diese immer nach der } von server {} hinzugefügt. Bspw:
PHP:
location /phpmyadmin {                        root /usr/share/;                         index index.php index.html index.htm;                         location ~ ^/phpmyadmin/(.+\.php)$ {                                 try_files $uri =404;                                root /usr/share/;                                 fastcgi_pass 127.0.0.1:9010;                                 fastcgi_index index.php;                                 fastcgi_param SCRIPT_FILENAME $document_root$fastcgi_script_name;                                 include /etc/nginx/fastcgi_params;                         }
Allerdings produziert mir nginx dann Fehler. Die Locations müssen in den vorherigen server Block und nicht danach.

Hat jmd ne Ahnung wie ich ISPConfig das beibringen kann?

Lg
 

falko

Administrator
#2
Versuch mal das hier:

Code:
location /phpmyadmin {
                         root /usr/share/;
                         index index.php index.html index.htm;
                         location ~ ^/phpmyadmin/(.+.php)$ {
                                 try_files $uri =404;
                                 root /usr/share/;
                                 fastcgi_pass 127.0.0.1:9010;
                                 fastcgi_index index.php;
                                 fastcgi_param SCRIPT_FILENAME $document_root$fastcgi_script_name;
                                 include /etc/nginx/fastcgi_params;
                         }
}
Die letzte Klammer hat gefehlt; außerdem dürfen bei ISPConfig die Direktiven nicht alle in eine Zeile.
 

Werbung