Notebook in Client-Server-Umgebung

Dieses Thema im Forum "Server Administration" wurde erstellt von freddy, 25. Mai 2009.

  1. freddy

    freddy New Member

    Hallo,

    ich möchte ein mobiles Notebook als Client in einer Client-Server-Umgebung nutzen. Derzeit betreibe ich ein Netzwerk, das aus einem Server (Ubuntu) und mehreren Clients (Kbuntu) besteht. Auf dem Server werden die Benutzer, deren Homes und Gruppen verwaltet. Die Clients benutzen LDAP für die Authentifizierung. Die User Homes werden auf jedem client via NFS zur Verfügung gestellt. Das bedeutet aber dass eine ständige Netzwerkverbindung gewährleistet sein muss.

    Ich möchte nun ein Notebook in dieser Umgebung betreiben. Das besondere ist, dass sich ein Benutzer auch ein loggen und Zugriff aus seine Daten (Home) haben können muss, wenn kein Netzwerk vorhanden ist, z.B. wenn man mit dem Notebook ausser Haus ist. Das impliziert, dass alle Informationen über Passwörter, Gruppen, Home, etc. auf dem Notebook vorhanden sein müssen.

    Man kennt ein solches Szenario von Windows Professional. Ich möchte das aber mit Ubuntu/Kbuntu erreichen.
     

Diese Seite empfehlen