* oder IP -Einstellungen-plötzlich wird bei allen Kunden die selbe Webseite angezeigt

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von xxfog, 2. Mai 2010.

  1. xxfog

    xxfog New Member

    Hallo Till,

    ich hatte das Problem, dass bei allen Webseiten die auf meinem Server liegen, plötzlich immer die Webseite eines meiner Kunden angezeigt wurde.

    Dank deiner schnellen Hilfe weiß ich nun, dass es daran lag, dass bei den Webseiteneinstellungen der Domain bei IP-Adresse nicht das * sondern die IP-Adresse ausgewählt war.

    Diese Einstellung wiederum hatte ein Kunde selbst getroffen, was ihm nur möglich ist, weil ich die Kunden falsch angelegt hatte:

    Ich habe mich als Admin eingeloggt, dann den Client angelegt, mich anschließend als ClientXX wieder eingeloggt und dann unter dem Clientnamen die Webseite eingerichtet.
    1. Konsequenz ist nun, dass die Benutzer sich selbst die Größe des Webs etc. ändern können (was ich natürlich nicht will!) - was mich beim Anlegen auch schon mehrfach stutzig gemacht hatte.
    2. können die User durch das setzen der IP-Einstellungen von "*" auf die "IP-Adresse" mir quasi den Server "lahmlegen" bzw. zumindest den Ärger anderer User auf den Hals hetzen, wenn plötzlich nur noch ein und die selbe Webseite geladen wird, egal welche Domain vom Server ich ändern will.

    Daher meine Frage: Wie kann ich (gern auch per phpmyadmin oderso) die bereits angelegten Kunden so abändern, dass der Adminaccount wieder der jenige ist, der die Seiten angelegt hat und ich damit den Usern diese extremen Rechte also wieder wegnehmen kann?

    Ich hoffe meine Frage ist verständlich geschrieben..

    Beste Grüße
     
  2. Till

    Till Administrator

    Vergleiche bitte mal die Felder sys_userid und sys_perm_group eines Eintrages in der tabelle web_domain der vom admin angelegt wurde mit einem Eintrag, der direkt vom user angelegt wurde. Wenn ich mich recht erinnere, musst Du die Felder wie folgt ändern:

    sys_userid = 1
    sys_perm_group = ru
     
  3. Germanius

    Germanius New Member

    Wie legt man die denn an, dass der Kunde die IP-Adresse nicht ändern kann? Selbst wenn ich Sites als admin erstelle können Kunden das ändern und auch neue Sites anlegen und zwischen * und der IP wählen.

    Ich habe es normalerweise so gehandhabt, dass ich alle Kunden nicht mit *, sondern mit der IP anlege. Sollte man das so machen?
     
  4. Till

    Till Administrator

    Ich würde die Kunden auch mit der IP anlegen. Wenn ein Web abder durch den Admin angelegt wurde, kann diese Einstellung vom Kunden nicht geändert werden. Kunden können auch keine neuen Sites anlegen, außer Du hast Ihnen das in den Limits erlaubt.
     
  5. Germanius

    Germanius New Member

    Achso, habe es jetzt mal ausprobiert. Der Kunde kann die Daten schon ändern, allerdings werden diese nicht übernommen. Es sieht nur so aus, als wenn sie übernommen wurden.
    Vllt. sollte an der Stelle eine Meldung kommen wie "Keine Rechte: Einstellungen können nicht übernommen werden, wenden Sie sich bitte an den Provider"
     
  6. xxfog

    xxfog New Member

    Hallo Till,

    was bedeutet denn "riud" im Feld sys_perm_group ?
    sys_userid ist bei den Webs, die ich über den User selbst konfiguriert habe in der Tat nicht "1" sondern entspricht immer dem selben Wert wie der im Feld sys_groupid.

    Sofern ich nun also per Script im Feld "sys_perm_group" alle von "ruid" auf "ru" und
    im Feld "sys_userid" (die nicht 1 sind) auf "1" ändere, sollte alles richtig sein?
    Oder muss ich noch weitere Felder beachten?
     
  7. Till

    Till Administrator

    riud = read insrt update delete

    Hab ich ja in #2 so beschrieben.
     
  8. xxfog

    xxfog New Member


    Alles klar ;-)

    so scheint alles korrekt zu laufen. Traumhaft und besten Dank
     

Diese Seite empfehlen