Oracle Linux als Desktop

Dieses Thema im Forum "Desktop" wurde erstellt von Brainfood, 11. Juni 2013.

  1. Brainfood

    Brainfood Member

    Hi,

    benutzt einer Oracle Linux als Desktop-Plattform?
    Ich hab es auf meinem Lenovo ThinkPad R61 zufriedenstellend laufen.
    Den kostenpflichtigen Oracle Premium Support kann man sich sparen, da die Oracle eigene "Public" Repository Kiste recht robust läuft ...

    Der Fingerprint Scanner funktioniert auf anhieb, da muss nix wie bei RedHat's Fedora gefummelt und angepasst werden ...
     

Diese Seite empfehlen