ostfix/postfix-script[32627]: warning: services differ

#1
Eine deutschsprachiges Forum zum Thema Server? Ich bin begeistert! :) Hallo zusammen!

Vielleicht kann mir jemand weiter helfen, ich bekomme hier die Meldung:
postfix/postfix-script[32627]: warning: /var/spool/postfix/etc/services and /etc/services differ

Unter /var/spool/postfix/etc/services ist die Liste etwas länger, unter Anderem sind da folgende Zeilen noch mit dabei:
svrloc 427/tcp # Server Location
svrloc 427/udp # Server Location
dhcpv6-client 546/tcp
dhcpv6-client 546/udp
dhcpv6-server 547/tcp
dhcpv6-server 547/udp
idfp 549/tcp
idfp 549/udp
gsigatekeeper 2119/tcp
gsigatekeeper 2119/udp
gris 2135/tcp # Grid Resource Information Server
gris 2135/udp # Grid Resource Information Server
gsiftp 2811/tcp
gsiftp 2811/udp
sieve 4190/tcp # ManageSieve Protocol
epmd 4369/tcp # Erlang Port Mapper Daemon
epmd 4369/udp # Erlang Port Mapper Daemon
mtn 4691/tcp # monotone Netsync Protocol
mtn 4691/udp # monotone Netsync Protocol
amqp 5672/tcp
amqp 5672/udp
amqp 5672/sctp
mysql-proxy 6446/tcp # MySQL Proxy
mysql-proxy 6446/udp # MySQL Proxy
xmms2 9667/tcp # Cross-platform Music Multiplexing System
xmms2 9667/udp # Cross-platform Music Multiplexing System
nbd 10809/tcp # Linux Network Block Device
zabbix-agent 10050/tcp # Zabbix Agent
zabbix-agent 10050/udp # Zabbix Agent
zabbix-trapper 10051/tcp # Zabbix Trapper
zabbix-trapper 10051/udp # Zabbix Trapper
dcap 22125/tcp # dCache Access Protocol
gsidcap 22128/tcp # GSI dCache Access Protocol
nrpe 5666/tcp # Nagios Remote Plugin Executor

Nun stellt sich die Frage, ob ich zusätzlichen Regeln in die /etc/services differ rein kopieren soll, oder die kurze Regelliste von
/etc/services differ in die /var/spool/postfix/etc/services?

Was mir gerade moch auffällt, eine Zeile wird im Notepad++ mit einem gelben Warnhinweis aufgeführt, evtl. kann auch jemand etwas dazu sagen!?
mon 2583/tcp # MON traps

Vilen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:

nowayback

Well-Known Member
#2
hi,

eigentlich sagt die meldung alles :)

Du sollst /etc/services nach /var/spool/postfix/etc/services kopieren.

und zum Thema Mon
Paket: mon (1.2.0-6)

Überwachung von Rechnern/Diensten und Störungsmeldungen bei Problemen

Das Werkzeug »mon« überwacht die Verfügbarkeit von Diensten. Dienste können netzwerk- oder umgebungsbezogen sein und alles, was mit Software kontrolliert werden kann. Wenn ein Dienst nicht zur Verfügung steht, kann das mittels syslog, E-Mail, einem Pager oder einem Scrpt Ihrer Wahl mitgeteilt werden. Sie können festlegen, wer abhängig von der Tageszeit oder dem Wochentag benachrichtigt wird und wie oft ein bestimmte Problemmeldung wiederholt wird.

Weitere Informationen finden Sie auf http://mon.wiki.kernel.org
Quelle: https://packages.debian.org/stable/admin/mon

Grüße
nwb
 
#3
Danke!

Hallo nowayback,

danke fpr deinen Input! In der Tat habe ich es jetzt so übertragen und bekomme keine Fehlermeldung mehr. Ich war mir eben nur nicht sicher, welche der beiden Konfigurationen die "Richtige" ist, weil wir neulich wohl einen Hacker auf dem Server hatten und ich nicht "seine" möglichen Änderungen, die später durch SystemUpdates überschrieben wurden, wieder zurück schreibe.

Ja ich gebe zu, manchmal bin ich ein kleines bisschen Paranoid und da frage ich gerne einfach mal nach :)

Danke noch mal!
 

Werbung

Top