[Perfect Server Squeeze ISPC3] Dienste starten nicht

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von fatmaddin2000, 25. Juni 2011.

  1. fatmaddin2000

    fatmaddin2000 Member

    Hallo Community,
    ich habe einen neuen Server nach dem englischen Tutorial "The Perfect Server - Debian Squeeze (Debian 6.0) With BIND & Courier [ISPConfig 3]" aufgesetzt und zudem einen zweiten Server eingebunden. Funktioniert bisher auch alles problemlos. Leider starten bei Neustart des Servers einige Dienste nicht automatisch. Dazu gehört der Apache, Bind9 und SASLauth - soweit mir das aufgefallen ist.

    Zwei kurze Fragen:

    1. Wie kann das Problem fixen?

    2. Ich kann ja mit netstat abfragen, welche Dienste online sind. Auf welche Dienste muss ich alles achten, damit der server problemlos läuft. Derzeitig ist zwar augenscheinlich alles in Ordnung, aber ich will dass das System langfristig läuft.

    Herzlichen Dank.
     
  2. Till

    Till Administrator

    Dienste unter Debian werden mit dem Befehl "update-rc.d" in die Liste der zu strtenden Dienste eingetragen. Z.b. für apache:

    update-rc.d apache2 defaults

    2) apache2, postfix, bind, courier (pop3, imap), amavis

    am einfachsten schaust Du dafür ind en ISPConfig monitor, der zeigt an ob die notwendigen Dienste laufen.
     

Diese Seite empfehlen