PHP Fileupload auf ISPConfig verwaltete Webseite

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von robotto7831a, 13. Mai 2012.

  1. robotto7831a

    robotto7831a Member

    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem, welches nicht direkt mit ISPConfig zu tun hat. Naja vielleicht schon.

    Ich habe eine Webseite unter ISPConfig angelegt. Diese hat den Benutzer web2 und die Gruppe client1.

    Wenn ich mit PHP eine Dateiupload programmiere, dann darf ich nicht in das Webverzeichnis schreiben, weil der Upload mit User und Gruppe www-data erfolgt.

    Jetzt könnte ich am ganz großen Rad drehen und die Rechte auf 777 setzen aber das gefällt mir nicht.

    Kann man irgendwie in ISPConfig einstellen, dass diese Webseite den Fileupload als User web2 bzw. Gruppe client1 macht?

    Betriebssystem: Debian 6
    ISPConfig: 3.0.4.5
     
  2. Raver

    Raver New Member

    Wie nimmst du denn mittels PHP den Fileupload vor?
    ISPConfig hat ja für jeden VHost ein eigenes tmp-Verzeichnis:
    /var/www/clients/client2/web1/tmp
     
  3. robotto7831a

    robotto7831a Member

    Ja schon aber nach dem Upload gehört die Datei dem User www-data und der Gruppe www-data. Nur leider darf dieser User per Default nicht in dem Webordner schreiben. Denn dieser gehört ja dem User web2.

    Ich habe schon copy, move_uploaded_file und imagecreatefromjpeg probiert.
     
  4. Raver

    Raver New Member

    Warte da am besten mal auf Till, der wird dir da besser helfen können als ich, ich bin mehr der Entwickler und weniger der Techniker ;)
     
  5. fuxifux

    fuxifux Member

    Damit php als User Web2 arbeitet, muss bei den Web-Einstellungen am besten fast-cgi eingestellt und unbedingt "SuEXEC" angekreuzt sein!
     
  6. robotto7831a

    robotto7831a Member

    SuEXEC war die Lösung.

    Danke
     

Diese Seite empfehlen