php händische installation

#1
Ich versuche grade php manuell zu compilieren und dann zu installieren.

Leider geht dies nicht. Ich arbeite unter CentOS 6.0 x64 und mit der php version 5.2.17

Vielleicht sieht einer von euch meinen Denkfehler

./configure \
--prefix=/opt/php52 \
--enable-force-cgi-redirect \
--enable-fastcgi \
--with-regex=php \
--enable-calendar \
--enable-sysvsem \
--enable-sysvshm \
--enable-sysvmsg \
--enable-bcmath \
--with-bz2 \
--enable-ctype \
--with-iconv \
--enable-exif \
--enable-ftp \
--with-gettext \
--enable-mbstring \
--with-pcre-regex \
--enable-shmop \
--enable-sockets \
--enable-wddx \
--with-libxml-dir=/usr \
--with-zlib \
--with-openssl \
--enable-soap \
--enable-zip \
--with-mhash=yes \
--with-gd \
--with-mysql \
--with-mysqli \
--with-pdo-mysql \
--with-pear \
--with-curl \
--with-xsl \
--with-jpeg-dir=/usr/lib64
bei --with-jped-dir habe ich schon mit /, /usr, /usr/lib64 und ohne pfadangabe probiert.

configure: error: libjpeg.(a|so) not found.
Es wurde libjpeg libpng libjpeg-devel libpng-devel installiert.
Die Dateien sind auch vorhanden

lrwxrwxrwx 1 root root 17 4. Nov 16:34 /usr/lib64/libjpeg.so -> libjpeg.so.62.0.0
lrwxrwxrwx. 1 root root 17 7. Okt 16:49 /usr/lib64/libjpeg.so.62 -> libjpeg.so.62.0.0
-rwxr-xr-x. 1 root root 147496 21. Aug 2010 /usr/lib64/libjpeg.so.62.0.0
lrwxrwxrwx 1 root root 18 4. Nov 16:48 /usr/lib64/libpng12.so -> libpng12.so.0.44.0
lrwxrwxrwx. 1 root root 18 7. Okt 16:49 /usr/lib64/libpng12.so.0 -> libpng12.so.0.44.0
-rwxr-xr-x. 1 root root 157456 11. Nov 2010 /usr/lib64/libpng12.so.0.44.0
lrwxrwxrwx 1 root root 11 4. Nov 16:48 /usr/lib64/libpng.so -> libpng12.so
lrwxrwxrwx. 1 root root 16 7. Okt 16:49 /usr/lib64/libpng.so.3 -> libpng.so.3.44.0
-rwxr-xr-x. 1 root root 172760 11. Nov 2010 /usr/lib64/libpng.so.3.44.0
 
#2
Nachdem ich nun noch etwas experimentiert habe, habe ich die Lösung gefunden.

die configure von php will einfach nicht ins lib64 Verzeichnis gehen. Warum und weshalb. Keine Ahnung.

Wie dem auch sei. Die Lösung ist so simple und banal das sie einen nicht ins Auge springt.

Ich habe einfach ein Softlink erstellt von der Datei /usr/lib64/libjpeg.so.62.0.0 die dann nach /usr/lib/libjpeg.so zeigt.

Das ganze muss man dann auch noch für libpng machen. Dann rennt configure durch, sofern nicht noch andere Pakete fehlen :D
 

Werbung