PHP-Skipte und PHP-Save-Mode = keinen Einfluss

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von paepke, 19. Feb. 2008.

  1. paepke

    paepke New Member

    Hallo...

    Hab nun einen ersten Kunden, bei dem ich PHP-Skipte deaktivieren möchte. Leider hat dies überhaupt keinen Einfluss auf die PHP-Konfiguration. Trotz aushäckeln ist es möglich PHP-Skripte laufen zu lassen... Hab dann bei einem Test festgestellt, dass "Save-Mode" sich auch nicht aktivieren lässt...
     
  2. Till

    Till Administrator

    1) Ist Dein PHP als mod_php oder suphp konfiguriert?
    2) Hast Du, wie im perfect Setup beschreiben, PHP global in der Apache Konfiguration deaktiviert?
     
  3. paepke

    paepke New Member

    mod_php und php ist nach der anleitung deaktiviert
     
  4. Till

    Till Administrator

    Das ist die Antwort auf die 2. Frage, was ist mit der ersten?
     
  5. paepke

    paepke New Member

    da ich nicht auf suphp konfiguriert habe wird es wohl php_mod sein...
     
  6. Till

    Till Administrator

    Schau mal in die Datei Vhost_ispconfig.conf rein und dort in den jeweiligen Vhost, ob php dort aktiviert ist oder nicht.
     
  7. paepke

    paepke New Member

    hmm: da passiert gar nichts!

    Das bleibt immer so, egal was ich ändere:
    Code:
    AddType application/x-httpd-php .php .php3 .php4 .php5
    <Files *.php>
        SetOutputFilter PHP
        SetInputFilter PHP
    </Files>
    <Files *.php3>
        SetOutputFilter PHP
        SetInputFilter PHP
    </Files>
    <Files *.php4>
        SetOutputFilter PHP
        SetInputFilter PHP
    </Files>
    <Files *.php5>
        SetOutputFilter PHP
        SetInputFilter PHP
    </Files>
    php_admin_flag safe_mode Off
    
    Hab nun festgestellt, das sich die VHost Datei überhaupt nicht mehr ändert, wenn ich Dinge in ISP verändere

    ISPConfig_log:
    Code:
    20.02.2008 - 17:49:11 => INFO - /root/ispconfig/scripts/lib/config.lib.php, Line 1259: cp -fr /etc/apache2/vhosts/Vhosts_ispconfig.conf /etc/apache2/vhosts/Vhosts_ispconfig.conf~
    20.02.2008 - 17:49:11 => WARN - /root/ispconfig/scripts/lib/config.lib.php, Line 2447: WARNING: could not httpd -t  &> /dev/null
    20.02.2008 - 17:49:11 => WARN - /root/ispconfig/scripts/lib/config.lib.php, Line 2458: httpd syntax seems to contain errors, reloading with old configuration
    20.02.2008 - 17:49:11 => INFO - /root/ispconfig/scripts/lib/config.lib.php, Line 2459: mv -f /etc/apache2/vhosts/Vhosts_ispconfig.conf /etc/apache2/vhosts/Vhosts_ispconfig.conf_20-02-08_17-49-11
    20.02.2008 - 17:49:11 => INFO - /root/ispconfig/scripts/lib/config.lib.php, Line 2460: mv -f /etc/apache2/vhosts/Vhosts_ispconfig.conf~ /etc/apache2/vhosts/Vhosts_ispconfig.conf
    20.02.2008 - 17:49:11 => INFO - /root/ispconfig/scripts/lib/classes/ispconfig_system.lib.php, Line 728: /etc/init.d/apache2 reload &> /dev/null
    Code:
    reloading with old configuration
    nimmt die Änderungen wohl nicht an oder?

    Die Datei Vhosts_ispconfig.conf~ kommt auch nicht vor!

    in der Vhosts_ispconfig.conf_20-02-08_18-11-58 werden die PHP Daten aber beeinflusst
     
  8. Till

    Till Administrator

  9. paepke

    paepke New Member

    wollte nach längerer Zeit... nur sagen das es tatsächlich daran lag, das es kein vhost-datei mehr aktuallisiert wurde und ich dann ein älter gestartet habe, zu der ich dann auch eine Fehlermeldung bekam.

    Was evtl. mal gut wäre, wenn ISP eine Meldung/Dialog/Error anzeigt, das Apache die Konfiguration nicht angenommen hat...
     

Diese Seite empfehlen