PHP5.5 mit ISPConfig 3 usw. - spricht was dagegen?

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von mk3, 3. Sep. 2013.

  1. mk3

    mk3 New Member

    Hallo zusammen,

    ich möchte meine Server nun neu aufsetzen.
    Am wichtigsten dabei ist mir eine aktuelle Version von MySQL und PHP, daher teste ich momentan Debian 7.1.0 mit dem dotdeb-Repo.

    Diese Kombination liefert mir dann PHP5.5 sowie eine sehr aktuelle MySQL Version. PHP5.5 kann ich so mit Zend OPcache und APCu nutzen.

    Spricht seitens ISPConfig 3 was dagegen? Inkompatibel, instabil, unsicher?
     
  2. Till

    Till Administrator

    PHP 5.5 sollte generell gehen, kann nur sein dass es noch ein paar php notices gibt, ggf. in der php.ini php notices deaktivieren.
     
  3. mk3

    mk3 New Member

    Arbeitet ISPConfig 3 mit dem Systemapache oder wie bei Version 2 mit einem eigenen Apache + PHP?
     
  4. Till

    Till Administrator

    ISPConfig 3 läuft über den System apache. Beachte bitte dass Du nicht apache 2.4 installierst, der wird von ISPConfig noch nicht unterstützt da sich die config syntax geändert hat.
     

Diese Seite empfehlen