Postfix + SSL funktioniert nicht / SUSE

#1
Folgende Veruche brachten bisher nicht den Erfolg:

Code:
ssl Zertifikate bereits vorhanden unter /etc/apache2/ssl


Öffnen sie nun die Konfigurationsdatei /etc/dovecot/dovecot.conf
mit einem Editor Ihrer Wahl.

# nano /etc/postfix/main.cf

Ändern Sie nun folgende Zeile der Konfiguration entsprechend ab:

smtpd_use_tls = yes
smtp_use_tls = yes
smtpd_tls_cert_file = /etc/apache2/ssl/<Domain.tld>.crt
smtpd_tls_key_file = /etc/apache2/ssl/<Domain.tld>.key
myhostname = x706.<Domain.tld>
  

#Fügen Sie nun folgende Zeile am ende der Konfiguration hinzu:
smtpd_tls_auth_only = no
smtp_tls_note_starttls_offer = yes
smtpd_tls_CAfile = /etc/apache2/ssl/<Domain.tld>.csr
smtpd_tls_loglevel = 1
smtpd_tls_received_header = yes
smtpd_tls_session_cache_timeout = 3600s
tls_random_source = dev:/dev/urandom 


Starten Sie nun den Postfix Dienst neu:

# /etc/init.d/postfix restart
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
#2
Wieso nimmst Du denn apache ssl Zertifikate für Postfix? Ich bin mir nicht sicher, das die das gleiche Format haben. Erstelle mal neue Zertifikate für postfix. Das sollte so funktionieren:

openssl genrsa -out /etc/ssl/private/postfix.key 1024
openssl req -new -x509 -key /etc/ssl/private/postfix.key -out /etc/ssl/cert/postfix.pem -days 730
 
#3
Hi Till,

geht doch ... gerade gelöst ...
Haben das gleiche Format,
Grund ist, dass es ein signiertes Wildcard Zertifikat ist
und ich dann keine Fehlermeldung erhalte.

LÖSUNG:

Code:
22) SSL Einrichtung unter Postfix (smtp)
########################################

ssl Zertifikate bereits vorhanden unter /etc/apache2/ssl

# cd /etc/postfix

# cp /etc/postfix/main.cf /etc/postfix/main-ORIG.cf
# nano /etc/postfix/main.cf

Folgende suchen und anpassen:

smtpd_tls_cert_file = /etc/apache2/ssl/<Domain.tld>.crt
smtpd_tls_key_file = /etc/apache2/ssl/<Domain.tld>.key



# cp /etc/postfix/master.cf /etc/postfix/master-ORIG.cf
# nano /etc/postfix/master.cf

Anpassen bzw. kommentar entfernen

submission   inet    n       -       n       -       -       smtpd
  -o smtpd_etrn_restrictions=reject
  -o smtpd_enforce_tls=yes -o smtpd_sasl_auth_enable=yes


Starten Sie nun den Postfix Dienst neu:

# /etc/init.d/postfix restart

TESTEN:

# netstat -ntpl | grep master

AUSGABE:

x705:/etc/postfix # netstat -ntpl | grep master
tcp        0      0 0.0.0.0:25              0.0.0.0:*               LISTEN      8110/master         
tcp        0      0 127.0.0.1:10025         0.0.0.0:*               LISTEN      8110/master         
tcp        0      0 0.0.0.0:587             0.0.0.0:*               LISTEN      8110/master         
tcp        0      0 :::25                   :::*                    LISTEN      8110/master         
tcp        0      0 :::587                  :::*                    LISTEN      8110/master         
x705:/etc/postfix #



22.a) Postbox/Thunderbird Einstellungen
#######################################

Postausgang-Server (SMTP)

Server:       smtp.<Domain.tld>     
Port:         587

Sicherheit und Authentifizierung
   x Benutzername und Passwort verwenden
     Benutzername   system@<Domain.tld>
                       x STARTTLS
  (sonst nichts)
 

Werbung

Top