Postfix und SPAM einschränken

#1
Hallo,

ich möchte nach dem Umzug auf meinen neuen vServer noch ein wenig SPAM bei Postfix bekämpfen. Die SPAM Filter habe ich schon angeschaltet (Stufe: Normal).

Das bringt mich zu meiner ersten Fragen: Was bedeuten die verschieden Stufen bei der SPAM Einstellung und was wird technisch gemacht?

Bei meinem alten Server hatte ich aus einer How-To mal folgende Einschränkungen mit hinzugefügt (ein paar Header-Überprüfungen und Greylists):
Code:
smtpd_sender_restrictions = permit_sasl_authenticated,permit_mynetworks, reject_non_fqdn_sender, reject_non_fqdn_recipie
nt, reject_unknown_recipient_domain, reject_unknown_sender_domain, reject_unknown_hostname,reject_unknown_client, reject
_invalid_hostname


smtpd_recipient_restrictions = permit_sasl_authenticated, reject_rbl_client list.dsbl.org, reject_rbl_client bl.spamcop.
net, reject_rbl_client t1.bl.reynolds.net.au, permit_mynetworks , reject_non_fqdn_sender, reject_non_fqdn_recipient, rej
ect_unknown_recipient_domain, reject_invalid_hostname, reject_unauth_destination
Das hat schon ganz gut geholfen.

Wie sollte ich so etwas ggf. bei ISPConfig eintragen? Direkt in der Postfix main.cf? Oder wird diese ISPConfig überschrieben und man packt Restrictions irgendwo anders hin?

Vielen Dank!

Christian
 
#3
?

Hallo,

was meinst du damit? Ist das eine Option in der Weboberfläche? Wenn ja wo (ich habe ISPConfig 3)?
Oder ist das eine Konfigurationsdatei? Wenn ja, wo befindet die sich?

Viele Grüße,

Christian
 

Werbung

Top