Problem mit Aliasdomain

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von mpl, 16. Okt. 2009.

  1. mpl

    mpl New Member

    Tach zusammen ...

    Ich habe auf ISPConfig3 eine Domain, nennen wir sie mal afi.com.
    Nun habe ich eine Aliasdomain (aa.com) angelegt und auf afi.com in den Unterordner /aa/ geleitet, der Unterordner existiert auch.
    Hier der Übersichtlichkeit halber die Einstellungen der beiden Domains:

    aa.com
    parent website: afi.com
    redirect typ: L
    redirect pfad: /aa/
    auto-subdomain: *.
    aktiv: ja

    afi.com
    ...
    domain: afi.com
    auto-subdomain: *.
    php: SuPHP
    aktiv: ja

    Das Problem ist nun folgendes:
    Wenn ich im Browser aa.com eingebe, so wird die korrekte Seite aus /aa/ angezeigt, und im Browser steht http://aa.com/.
    Gebe ich im Browser nun aber www.aa.com ein, so lande ich auf
    der Seite im Stammverzeichnis, und im Browser steht http://www.aa.com/index.php.
    Gebe ich afi.com oder www.afi.com ein, so lande ich korrekterweise auf der Seite im Stammverzeichnis, der Browser sagt aber http://www.aa.com/index.php.
    Gebe ich (www.)afi.com/aa/ ein, so lande ich wieder (richtig) in /aa/, und der Browser sagt auch korrekt http://www.afi.com/aa/ ...

    Kann mir jemand dieses eigenartige Verhalten erklären und hat vielleicht auch einen Lösungsansatz parat?

    Danke schon mal ...


    Problem gelöst

    Anscheinend will ISPConfig noch eine Aliasdomain www.aa.com, nach Anlage derselbigen hat dieser Punkt funktioniert.
    Die eigenartige Anzeige in der Adressleiste des Browsers kam von einem Redirect in der index.htm auf www.afi.com,
    der wiederum auf www.aa.com verlinkt hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Okt. 2009

Diese Seite empfehlen