Problem mit Dovecot nach update *Hilfe*

#1
Hallo zusammen,

habe soeben unser ISPConfig von der version 3.4.2 auf die Aktuelle Version upgedated. Soweit alles ok.
jedoch startet der Dovecot (version 1.2.15) auf Ubuntu 11.04 nicht mehr :(

Fatalerror in line 685:
sieve=~/.dovecot.sieve

ich habe diese Zeile erstmal behilfweise auskommentiert damit unsere Kunden den Maildienst erreichen können. Weclhe auswirkungen hat die? Ist es unwichtig und kann auskommentiert bleiben oder muss es durch eine andere syntax ersetzt werden?

Vielen Dank schon im Voraus.

Viele Grüße
 
#4
Ja läuft alles, dovecot allerdings nur wenn die besagte zeile auskommentiert ist.
Ich habe jetzt de "alte" dovecot.conf zurück gespielt, jetzt habe ich das problem, dass alle mail benutzer die früher bestanden trotzdem keine Mails verschicken können (empfangen geht). Mailboxen, die neu angelegt werden funktionieren einwandfrei

LG
 
#5
Wenn ein Senden nur für neue Mailboxen geht, dann fehlen wahrscheinlich Einträge in der Datenbank.
Eine Sieve-Eintrag sieht so aus:
Code:
plugin {
  quota = dict:user::file:/var/vmail/%d/%n/.quotausage
  sieve=/var/vmail/%d/%n/.sieve
}
 
#6
So ich habe nun erstmal wieder die Backups auf die alte version (3.0.4.2) zurückgespielt.
Um das Problem beheben zu können und wieder auf das aktuelle ISPConfig updaten zu können würde ich nun einfach gerne wissen. Welches vorgehen am sinnvollsten ist:

Alte Dovecot .conf beibehalten -> system auf funktionalität überprüfen und ggf. korrigieren
Oder Zeile 685 in der neuen .conf auskommentieren? -> system auf funktionalität überprüfen und ggf. korrigieren.

Es gab hier schonmal eine Stellungnahme von Till zu dem Problem, leider funktioniert der Link zur geänderten Syntax nicht mehr.
https://www.howtoforge.com/community/threads/ispconfig-3-0-5-released.60674/page-2#post-292705

@Till evtl könntest du nochmal kurz was dazu sagen, was ich am besten machen soll.
<quote> Maybe we should disable managesieve for dovecot 1.x again as it was in 3.0.4.6, if somebody needs it he can enable it in his own config. iSPConfig has different config file sets only for dovecot 1.x and 2.x and it des not make much sense to start a new set for a old dovecot version just to have managesieve on by default. </quote>

Verstehe ich das richtig, das es dann am sinnvollsten wäre die Funktion managesieve in der neuen .conf dateui auskommentiert zu lassen?

Viele Grüße
 

Werbung

Top