Problem mit Spamfilter - Mails werden als Spam markiert, obwohl sie kein Spam sind

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von EPMS, 25. Juni 2015.

  1. EPMS

    EPMS Member

    Hallo Zusammen,
    wir haben ISPConfig schon lange auf unserem Server laufen und alles klappt soweit super. Allerdings haben wir aktuell ein Problem, dass immer schlimmer wird. Immer mehr E-Mails von unseren Kunden landen im Spam Ordner. Ich habe habe die Domains inzwischen schon mit "*@kunde.de" auf die Spamfilter Whitlist gesetzt. Das gleiche auch in der Postfix Whitelist.
    Leider klappt das nicht wirklich. Es landen noch immer Mails im Spam-Ordner.

    Kann mir jemand einen Tipp geben, was ich da noch ändern kann?

    Danke im voraus.
     
  2. Till

    Till Administrator

    Schau mal in den Mail headr, dann weißt Du warum sie markiert werden.
     
  3. EPMS

    EPMS Member

    Moin,
    also in der Mail steht z.b. folgendes:
    Demnach wäre RCVD_ILLEGAL_IP wohl der Punkt, der den höchsten Score auslöst. Oder sehe ich das falsch?
     
  4. Till

    Till Administrator

    Dein Problem ist unter anderem das hier: FROM_AHBL_RHSBL Die Liste gibt es nicht mehr. Versuch mal ein:

    sa-update -D

    und start dann mala amvis neu. Das mit der RCVD_ILLEGAL_IP sollte man sich auch mal ansehen, Du könntest ja mal per google suchen worauf dieser filter genau anspringt. Man müsste dann vorzugsweise die Ursache beseitigen und wenn das nicht geht diesen filter in der spamassassin local.cf deaktivieren bzw score auf 0 setzen. Nach Äbderungen immer den amavis neu starten.
     
  5. EPMS

    EPMS Member

    Hallo,
    sorry das ich erst jetzt wieder schreibe.
    Problem ist... ich habe kein sa-update. Kann ich das manuell nach installieren?

    Und RCVD_ILLEGAL_IP habe ich in meiner local.cf nicht stehen.
     
  6. Till

    Till Administrator

    sa-update gibt es immer wenn spamassassin installiert ist. Nach welchem tutorial hast Du den Server denn installiert?
     

Diese Seite empfehlen