Probleme mit den FTP Usern

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von deradam, 28. Okt. 2009.

  1. deradam

    deradam New Member

    Hallo an alle,

    ich habe mir gestern zum ersten Mal ISPCOnfig 3 auf ein Ubuntu 9.04 gezogen und muss sagen, dass ich begeistert bin. Nett, dass es sowas kostenlos gibt.

    Leider habe ich Probleme mit der FTP Verwaltung. Ich habe gestern eine Site angelegt und anschließend einen FTP User hinzugefügt. Habe eine Seite hochgeladen, die Seite läuft alles ist schön.

    Seit heute komme ich jedoch nicht mehr über FTP an den Speicher der Seite.

    Wenn ich mich anmelde zeigt er mir ein leeres Verzeichnis und ich kann nirgenwo hinnavigieren. Auch wenn ich neue FTP Accounts anlege, die an die Stelle hinzeigen

    /var/www/clients/client1/web3

    Dann wird mir über ftp ein leeres verzeichnis angezeigt, wenn ich mich jedoch über ssh anmelde, sehe ich, dass dort die Daten drin liegen.

    Komisches Verhalten, kann mir da kein Reim drauf machen. Hat jemand ne Idee?

    Danke im Vorraus?
     
  2. Till

    Till Administrator

    1) welche ispconfig version?
    2) poste mal die ausgabe von: ls -la /var/www/clients/client1/web3
    3) Was steht exakt für ein pfad unter optionen beim ftp user? Hast Du den geändert oder den linux user des ftp users?
     
  3. deradam

    deradam New Member

    1) Ich habe Version 3 installiert.
    2)
    root@server:~# ls -la /var/www/clients/client1/web3
    total 52
    drwxr-x--x 13 web3 client1 4096 2009-10-28 12:18 .
    drwxr-xr-x 4 root root 4096 2009-10-27 15:56 ..
    drwxr-xr-x 2 root root 4096 2009-10-28 12:18 bin
    drwxr-x--x 2 web3 client1 4096 2009-10-27 15:23 cgi-bin
    drwxr-xr-x 2 root root 4096 2009-10-28 12:18 dev
    drwxr-xr-x 7 root root 4096 2009-10-28 12:26 etc
    drwxr-xr-x 3 root root 4096 2009-10-28 12:18 home
    drwxr-xr-x 5 root root 4096 2009-10-28 12:18 lib
    lrwxrwxrwx 1 web3 client1 38 2009-10-27 15:23 log -> /var/log/ispconfig/httpd/car2buy.co.za
    drwxr-x--x 2 web3 client1 4096 2009-10-27 15:23 ssl
    drwxrwxrwx 2 web3 client1 4096 2009-10-28 23:17 tmp
    drwxr-xr-x 6 root root 4096 2009-10-28 12:18 usr
    drwxr-xr-x 3 root root 4096 2009-10-28 12:18 var
    drwx--x--- 10 web3 client1 4096 2009-10-28 12:02 web

    3) der eingetragene Pfad ist /var/www/clients/client1/web3
    Das ist ganz komisch, wenn ich für die gleiche domain neue ftp user anlege, dann entsteht das gleiche Phänomen. Habe keine Linux user geändert.

    Brauche irgendwie ne Lösung wie ich über FTP da an die daten komme, weil ich die Seite weiterentwickeln muss.

    Danke im Voraus
     
  4. Quest

    Quest Member

    Workaround:
    SSH geht ja, nimm WinSCP als Client und greife per SSH auf die Dateien zu.

    Idee:
    Lade doch mal eine Datei mit einem eindeutigen Namen hoch und versuche diese dann zu finden.
    Wäre es möglich, dass der FTP User bei einem Jailkit-Kunden nicht in das "echte" /var Verzeichnis geschickt wird sondern in sein eigenes?
    Also dass er statt in /var/www/clients/client1/web3 in diesem fall in /var/www/clients/client1/web3/var/www/clients/client1/web3 herauskommt? Das würde erklären, warum da keine Files mehr sind.
     
  5. Till

    Till Administrator

    Versuch mal in Deinem FTP Client "web" als Zielverzeichnis auf dem Server einzutragen, zeigt er die Dateein dann an?
     
  6. deradam

    deradam New Member

    An Quest,
    die Dateien lagen nicht in /var/www/clients/client1/web3/var/www/clients/client1/web3

    über die shell kam ich soweit
    ls -la /var/www/clients/client1/web3/var/run/m
    motd mysqld/

    An Till
    du meintest wahrscheinlich den ftp client, und ich muss dir Recht geben, nachdem ich web angehängt habe, zeigt er mir den Inhalt von web an, also das was ich gerne hätte. Aber wieso macht er das bei diesem User so und bei anderen z.B. bei web5 nicht? Die Berechtigungen sind doch richtig gesetzt

    root@server:~# ls -la /var/www/clients/client1
    total 16
    drwxr-xr-x 4 root root 4096 2009-10-27 15:56 .
    drwxr-xr-x 4 root root 4096 2009-10-27 15:10 ..
    lrwxrwxrwx 1 root root 30 2009-10-27 15:23 car2buy.co.za -> /var/www/clients/client1/web3/
    lrwxrwxrwx 1 root root 30 2009-10-27 15:56 mysql.car2buy.co.za -> /var/www/clients/client1/web5/
    drwxr-x--x 13 web3 client1 4096 2009-10-28 12:18 web3
    drwxr-x--x 6 web5 client1 4096 2009-10-28 18:26 web5
     
  7. Till

    Till Administrator

    Die Berechtigungen sehen in der Tat ok aus. Hat web5 auch einen mit jailkit chrooteten ssh user?
     
  8. deradam

    deradam New Member


    hmm...zum einen weiß ich nicht was ein jailkit ist, und zum anderen weiß ich nicht was chrootet ist.
    Ich weiß zwar was root ist, damit log ich mich über ssh ja auch auf den Server.
    Hat web3 den denn?

    Sry für die blöden Fragen, aber bin echt noch nciht über die Begrifflichkeiten gestolpert, ist das ISPCOnfig spezifisch?
     
  9. Till

    Till Administrator

    ja.

    Nein, das sind normale Linux termin. Chrooted ist ein user, der ein abweichendes root Verzeichnis hat. Siehe "man chroot". Und jailkit ist eine software: http://olivier.sessink.nl/jailkit/

    Du müsstest das eigentlich wissen, da Du die shell User ja mit den entsprechenden optionen in ispconfig angelegt hast.
     
  10. deradam

    deradam New Member

    Woran siehst du das, dass der web3 den hat. Also ich habe das nicht bewusst eingestellt, und im Menupunkt Shelluser im ISPConfig ist auch kein User eingetragen?
     
  11. Quest

    Quest Member

    Bei einem User mit Chroot wird in seinem virtuellen Rootverzeichnis alles angelegt was er zum Arbeiten auf der Konsole braucht.
    Also /etc /home /var und so weiter.
    Die Verzeichnisse sind in web3 vorhanden, daraus lässt sich schlussfolgern, dass für web3 ein SSH-User mit der Jailkit-Option angelegt wurde.

    Hast du mal wie oben vorgeschlagen eine Datei per FTP hochgeladen?
    Wenn ja such mal bitte in den Verzeichnissen
    /var/www/clients/client1/web3/home
    /var/www/clients/client1/web3/var
    und ihren Unterverzeichnissen ob du sie da irgendwo findest.
     
  12. deradam

    deradam New Member

    Das ist doch total krank das System.
    Ich habe mich heute morgen an ftp angemeldet mit dem zusatz /web und bin im richtigen verzeichnis gelandet.

    Jetzt habe ich mich noch mal normal angemeldet, und lande jetzt da wo ich landen sollte. im web3 verzeichnis.

    da drin ist ein home verzeichnis wo auch ein leerer web3 ordner drin ist. vielleicht bin ich da immer gelandet, kann es im Moment aber nicht testen mit dem datei reinlegen und gucken wo es liegt, weil es im Moment funktioniert.

    Danke
     

Diese Seite empfehlen