Pure-FTPd Server Offline

#1
Der Server wurde mit dieser Anleitung Installiert: The Perfect Server - Ubuntu 14.04 (Apache2, PHP, MySQL, PureFTPD, BIND, Dovecot, ISPConfig 3)
Hier ist der Link wo der FTP zum Einsatz kommt: https://www.howtoforge.com/perfect-...hp-mysql-pureftpd-bind-dovecot-ispconfig-3-p5
apt-get install pure-ftpd-common pure-ftpd-mysql quota quotatool
Folgende Nachricht beim Versuch restart:
Starting ftp server: /usr/sbin/pure-ftpd-wrapper: Invalid configuration file / etc/pure-ftpd/conf/passivePortRange: No corresponding directive
root@server1:~# ps aux | grep ftp
root 31039 0.0 0.0 4692 824 pts/0 S+ 15:50 0:00 grep --color=auto ftp
root@server1:~# netstat -tap | grep ftp
root@server1:~#

root@server1:~# cat /etc/lsb-release
DISTRIB_ID=Ubuntu
DISTRIB_RELEASE=14.04
DISTRIB_CODENAME=trusty
DISTRIB_DESCRIPTION="Ubuntu 14.04.2 LTS"
root@server1:~# uname -a
Linux server1.xxxxx.ch 3.13.0-52-generic #86-Ubuntu SMP Mon May 4 04:32:15 UTC 2 015 i686 i686 i686 GNU/Linux
 
#4
dein anderer Thread geht doch genau um das selbe Problem, das dein FTP-Server nicht geht und Offline ist, oder habe ich da jetzt was falsch gelesen?
 
#5
Nein das erste Problem ist in Verbindung mit dem FileZila Client das kann ich nun nicht Testen, da mir der FTP-Server offline ging durch eine von mir falsche Manipulation am Server.
 

Till

Administrator
#7
Versuch mal:

Code:
mv /etc/pure-ftpd/conf/passivePortRange /etc/pure-ftpd/conf/PassivePortRange
und starte dann pure-ftpd neu. Die unter Debian und Ubuntu verfügbaren Optionen kann man hier leicht nachlesen: /usr/sbin/pure-ftpd-wrapper
 
Zuletzt bearbeitet:
#8
root@server1:~# mv /etc/pure-ftpd/conf/passivePortRange / etc/pure-ftpd/conf/PassivePortRange
mv: das angegebene Ziel »etc/pure-ftpd/conf/PassivePortRange“ ist kein Verzeichnis
root@server1:~#
 

Till

Administrator
#9
Das Forum hat da ein wenig den pfad zerhackt (leerzeichen). Versuch es nochmal mit dem code den ich jetzt oben eingefügt habe.
 

Werbung

Top