Rechtevergabe bei vServer (openVZ)

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von GTB, 14. März 2012.

  1. GTB

    GTB Member

    Ausgangssituation:

    1. Hostserver mit ISP
    2. vServer der auf dem Hostserver liegt mit ISP Anbindung an Hauptserver

    ich verwalte also den vServer vom Host aus mittels ISP.

    Soweit so gut. Das System läuft. Allerdings habe ich jetzt Probleme mit der Rechtevergabe.

    Es gibt 1 Kunden, der den vServer alleine hat. Wenn sich dieser nun am Host anmeldet und eine neue Webseite anlegen möchte, bekommt er nun die IP und Hostnamen des Hostserver angezeigt und nciht die des vServers.

    Der vServer ist aber auf den Kunden eingestellt....


    Muss ich da noch was beachten ?

    Oder ist es möglich, dass ich dem Kunden ISP auf den vServer installiere und er nur von dort aus zugreift ?

    Gruss.
     
  2. Till

    Till Administrator

    Es gibt keinen Unterschied ob es sich um ein Setup aus vservern oder normalen Servern handelt wenn es um das anlegen von Webseiten etc geht.

    Die Vorgehensweise ist wie auch bei normalen Servern: Du legst die IP des vservers unter System > Server IP an und weist sie dabei dem Server (vserver) sowie dem Kunden zu. Des weiteren musst Du in den Kunden Limits den default webserver auf seinen vserver einstellen, denn dort soll er ja seine websites selbst anlegen und eben nicht auf dem host server.

    Das geht natürlich auch und ist ja die Standardinstallation wenn man seinen Kunden (root) vserver zum anbietet.
     

Diese Seite empfehlen