Relay auf zentralen Mailserver

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Quest, 21. Juni 2010.

  1. Quest

    Quest Member

    Hallo zusammen,
    Neben meinem privaten ISP3 Rootserver hab ich vor ein paar Tagen hier in der Arbeit jetzt den ersten Server mit ISP3 installiert.
    Jetzt steh ich vor einer Konfigurationsanforderung, die ich so noch nie hatte:
    Postfix muss alle ausgehenden Mails an den zentralen Mailserver des Unternehmens als Relay weiterleiten.
    Wie wird das in Postfix konfiguriert?

    Ausgangssituation ist ein Debian Lenny 5.04 mit ISP3 nach dem PerfectServer Dovecot+Bind HowTo.
     
  2. Quest

    Quest Member

    Hab das Feld im Interface gefunden ;)
    Da steht jetzt die IP unseres Exchange drin der die Mails dann annehmen und weiterschicken sollte.
    Funktioniert allerdings nicht so ganz. Auszug aus mail.log:
    Jun 21 15:38:36 DEMSTOS001 postfix/smtp[5939]: C2B616DF9D: to=name@domain.com>, relay=172.29.1.35[172.29.1.35]:25, delay=0.04, delays=0.03/0/0.01/0, dsn=4.7.0, status=deferred (SASL authentication failed; cannot authenticate to server 172.29.1.35[172.29.1.35]: no mechanism available)

    Bevor ich damit wieder zu unserem Exchange-Admin geh, liegt das an seiner Seite oder an meiner?
     
  3. Till

    Till Administrator

    Gute Frage. Unterstützt Euer Exchange smtp-auth mit den üblichen Verfahren wie plain und login und hast Du auch den richtigen Usernamen und das richtige Passwort in ISPConfig angegeben?
     

Diese Seite empfehlen