Return-Path ändern, um Exchange-Konnektivität zu gewährleisten

Dieses Thema im Forum "Tipps - Tricks - Mods" wurde erstellt von fatmaddin2000, 18. Juli 2011.

  1. fatmaddin2000

    fatmaddin2000 Member

    Hallo,
    einige Mailaccounts auf meinem Server werden via Exchange POP3-Connector abgerufen.

    Bei Mails, die durch Mailer-Daemon zurückgegeben werden (Abwesenheitsnotizen, falsche Adresse, etc.) wird die Nachricht nicht vom Exchange abgeholt. Folgende Fehlermeldung:

    "Mindestens eine (1) E-Mail-Nachricht im POP3-Postfachkonto user@domäne.de auf dem POP3-Server 'www.netspunkt.de' hat ungültige Headerfelder. Die Nachrichten können deshalb nicht an das Exchange Server-Postfach user@domäne.de in Windows Small Business Server übermittelt werden. Die Nachrichten befinden sich weiterhin auf dem POP3-Server. Stellen Sie zum Beheben des Problems eine Verbindung zum POP3-Postfachkonto her, um die Nachrichten manuell abzurufen oder zu löschen."


    Ich habe jetzt nach einiger Recherche gelesen, dass es sinnvoll wäre den Return-Path im Postfix auf MAILER-DAEMON@DOMAIN zu ändern. Könnt ihr mir helfen, wie ich das machen kann? In der Main.cf oder in der Master.cf habe ich dazu nichts gefunden.


    Habt ihr eventuell auch andere Vorschläge?
     

Diese Seite empfehlen