Server neu installieren, Tipps +

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von 2015, 3. Juli 2015.

  1. 2015

    2015 New Member

    Hi.

    Nach vielen Jahren habe ich mich dazu entschlossen, alle meine inaktiven (null gerouteten) Server neu zu installieren, da ich die Ressourcen jetzt wieder benötige. Momentan laufen einige davon noch mit Debian Etch + ISPConfig 3, Cent OS + ISPConfig 3 und Red Hat + Plesk.

    Nach wochenlangem testen bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ISPConfig 3 nach wie vor die beste Lösung zur Administration ist und frage mich nun ob das Panel immer noch auf Debian am besten läuft und ob dieses Tutorial: The Perfect Server - Debian 8 Jessie (Apache2, BIND, Dovecot, ISPConfig 3) für eine möglichst optimale Installation geeignet ist?

    Wie sieht das mit Debian Updates in der Zukunft aus, momentan installiere ich Jessie aber kann ich in Zukunft problemlos updaten? Hatte unter CentOS ziemliche Probleme damit. Mein Hauptaugenmerk ist definitiv die Sicherheit und an zweiter Stelle die Updatefähigkeit, Neuinstallationen möchte ich die nächsten 3-4 Jahre gerne vermeiden.

    Hat jemand sonst noch Anregungen / Tipps was man beim neu aufsetzen beachten / unbedingt machen sollte?

    -2015

    Edit: Beim Titel dieses Themas ist mir ein Fehler passiert, sorry.
     
  2. florian030

    florian030 Member

    Ich würde den Server mit Debian Wheezy aufsetzen und ggf. später auf Jessie upgraden.
     
  3. darkness_08

    darkness_08 Member

    Warum erst später? Ich habe vor einigen Tagen das Update auf Jessie durchgeführt. Bisher läuft alles ohne Probleme. Allerdings habe ich auch nicht wirklich viele Seiten auf dem Server.
     

Diese Seite empfehlen