Serverbau mit ISPConfig und Dyndns

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von matze511, 25. Feb. 2010.

  1. matze511

    matze511 New Member

    Hallo Leute!!!

    Bin völliger newbie was server angeht, hab aber nun schon durch eigenstudium und google ne menge erreicht aber irgendwann kommt immer ein punkt wo es nicht weiter geht!!
    deshalb gleich die Frage vorweg: gibt es ein howtow was von vorarbeit wie rooter einstellen bis zum fertigen ISPConfig alles beinhaltet????
    suche hab ich schon verwendet und so richtig nix gefunden :( wäre für links dankbar
    wenn es allerdings nichts gibt hoffe ich das mir einige leute bei seite stehen können???

    mfg matze

    ps: beim letzten versuch hatte ich die testseite die apache2 mitbringt nicht entfernt und ISPConfig hatte mir gesagt das amavis (failed)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Feb. 2010
  2. matze511

    matze511 New Member

    bin an dieser stelle angekommen und das soll doch bestimmt nicht sein???:confused:


    Stopping amavisd: (not running).
    Starting amavisd: The value of variable $myhostname is "debian", but should have been
    a fully qualified domain name; perhaps uname(3) did not provide such.
    You must explicitly assign a FQDN of this host to variable $myhostname
    in /etc/amavis/conf.d/05-node_id, or fix what uname(3) provides as a host's
    network name!
    (failed).
     
  3. Till

    Till Administrator

    Du hast bei der Installation keinen gültigen Hostnamen angegeben. Der Hostname muss für amavisd immer ien fqdn sein, also sowas wie server.domain.tld. Um den Fehler zu behebne, änderst Du den Hostnamen in:

    /etc/hostname
    /etc/mailname

    und rufst dann auf:

    /etc/init.d/hostname.sh

    und startest dann amavisd neu.
     

Diese Seite empfehlen