smtp login Problem

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Dy0nisus, 19. Jan. 2008.

  1. Dy0nisus

    Dy0nisus New Member

    Guten Morgen!

    Bei einem User geht neuerdings was mit dem smtp - Login schief. POP3 geht
    wunderbar. Meldung im mail.log:

    Code:
    SASL PLAIN authentication failed: authentication failure
    SASL LOGIN authentication failed: authentication failure
    
    Habe daraufhin mal ein neues PW gesetzt, um zu testen, ob ISPConfig dann
    die Postfix - Config anpasst. Brachte leider keine Besserung.

    Woran kann das hier liegen?

    Grüße
    Dennis
     
  2. Till

    Till Administrator

    Ruf bitte mal auf:

    telnet localhost 25

    dann gib ein:

    ehlo localhost

    und poste die Ausgabe, die dann folgt. Beenden kannst Du den smtp Dialog durch Eingabe von "quit".
     
  3. Dy0nisus

    Dy0nisus New Member

    Code:
    250-mail.mydomain.de
    250-PIPELINING
    250-SIZE 10240000
    250-VRFY
    250-ETRN
    250-STARTTLS
    250-AUTH PLAIN LOGIN
    250-AUTH=PLAIN LOGIN
    250-ENHANCEDSTATUSCODES
    250-8BITMIME
    250 DSN
    das witzige ist, bei allen anderen geht es ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Jan. 2008
  4. Till

    Till Administrator

    Ok, wenn es bei allen anderen Accounts geht, können wir denke ich die Postfix und SASL Konfiguration als Fehlerquelle Ausschließen, da diese global ist.

    Sie bitte mal in /etc/passwd und /etc/shadow nach, ob der User so aussieht wie andere funktionierende User. Überprüfe auch, ob es vielleicht noch einen anderen User mit der gleichen UserID gibt.
     
  5. Dy0nisus

    Dy0nisus New Member

    das habe ich auch schon. Die sehen alle gut aus. und auch hier würde ISPConfig ja die einträge anpassen, wenn ich das Passwort neu setze. Außerdem funktioniert der POP3 - Login ja für eben diesen User einwandfrei.
     
  6. Dy0nisus

    Dy0nisus New Member

    fehler behoben ... danke trotzdem till :)
     
  7. Till

    Till Administrator

    Poste bitte nochmal die Lösung, das Hilft dann vielleicht dem nächsten weiter :)
     
  8. Dy0nisus

    Dy0nisus New Member

    es ist mir schon fast peinlich diese zu posten:

    nach weiterem erfolglosem suchen, dachte ich mir, dumpe ich mal die tcp
    session des users, wenn er versucht eine mail zu versenden. dann stellte sich heraus, dass er mit einem anderen benutzer versuchte sich beim postfix anzumelden. ich zog dies zunächst gar nicht in betracht, da der user versicherte nichtsgeändert zu haben ...

    sorry für den wirbel!
     

Diese Seite empfehlen