Smtp-login schlägt fehlt - ISPconfig3

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von papaminimaus, 5. Nov. 2012.

  1. papaminimaus

    papaminimaus New Member

    Hi,

    Server: Ubuntu 10.04 mit ISPConfig 3 Perfect Setup :(

    Imap-Login funktioniert, mails per Webmail senden auch, aber smtp-auth schlögt fehl:
    /var/log/mail:
    In der auth.log:
    main.cf:
    Module sind alle da, habe alle nochmal händisch nachinstalliert. Bin ratlos..

    Gruß

    Arne
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Nov. 2012
  2. Till

    Till Administrator

    Das ist je eine ziemlich alte Ubuntu Version, es kann sein dass sich die sasl config syntax inzwischen geändert hat und Dein Server noch nicht die neue Syntax unterstützt. Poste bitte mal die Ausgabe von:

    /etc/postfix/sasl/smtpd.conf
     
  3. papaminimaus

    papaminimaus New Member

    smtp.conf

    Hier die smtp.conf. Ich finde die sieht gut aus ;)

    Aber vielleicht siehst Du ja mehr... Hätte ich mal bei CentOs bleiben sollen, aber da war alles noch schlimmer... ;)

    Gruß
    Arne
     
  4. papaminimaus

    papaminimaus New Member

    ... Zustand davor

    Hallo Till,

    vielleicht sollte ich noch dazuschreiben, dass ich zuerst einen fehler hatte, er würde die /etc/sasl2db nicht finden, die habe ich dann in /var/spool/postfix/etc kopiert um die jetzige Fehlermeldung zu erhalten...

    Möglicherweise liegt auch da der Hase im Pfeffer... Warum er da reinschauen will, erschließt sich mir allerdings nicht, die ist ziemlich alt und kann neue User eigentlich nicht enthalten.

    Gruß

    Arne
     
  5. Till

    Till Administrator

    Ubuntu ist schon deutlich besser als centos, waber warum hast Du so ein uraltes Ubuntu genommen? Wenn Du jetzt einen neuen Windows Rechner installieren würdest dann würdest Du ja auch nicht Windows 98 nehmen :)

    Diese Datei wird auf einem ISPConfig Server weder verwendet noch benötigt, auch da manuelle umkopieren von Dateien ist nicht notwendig wenn es nicht in der Installationsanleitung steht.

    Der Server war aber "leer" bevor ispconfig nach dem Tutorial installiert wurde,es war also kein anderes Controlpanel vorher dort installiert?
     
  6. papaminimaus

    papaminimaus New Member

    leer...

    Hallo Till,

    ja war er, kein Controlpanel. Nur eine Grundinstallation von Ubuntu, bei dem ich das Dovecot entfernt habe, weil Dein howto auf courier ausgerichtet war...

    die alte ubuntu-version habe ich genommen, weil es bei server4you keine andere gibt und ich dafür ein howto gefundem habe... Nun kann ich auhc nicht wieder zurück, ich habe schon diverse Domains drauf, die ich von einer ispconfig2 installtion rüberhole, weil der server abgeschaltet wird. die haben aber bisher nur mailumleitungen bzw. Adressen die hier den lokalen mailserver zum versand nutzen., deswegen war das nicht aufgefallen.

    ich mache die datei mal wieder weg und gebe die neue fehlermeldung durch.

    gruß
    Arne
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Nov. 2012
  7. papaminimaus

    papaminimaus New Member

    ohne kopierte datei

    Hallo Till,

    ohne die hinkopierte datei kommt zwischen der PLAIN und LOGIN zeile noch

    sonst ändert sich nix...

    Gruß
    Arne
     
  8. Till

    Till Administrator

    generell funktioniert das natürlich auch mit der alten Version, kriegen wir schon hin :) Poste mal bitte die postfix main.cf Datei (hostnamen unkenntlich machen) und gibt es noch weitere Fehlermeldungen im mail.log?
     
  9. papaminimaus

    papaminimaus New Member

    weiter im text

    main.cf s.oben ;)

    Fehler, das hier ist alles, was beim loginversuch mit thunderbird im mail log passiert:
    HTML:
    Nov  5 18:35:26 SERVER postfix/smtpd[18501]: warning: xxx: SASL PLAIN authentication failed: authentication failure
    Nov  5 18:35:26 SERVER postfix/smtpd[18501]: warning: SASL authentication problem: unable to open Berkeley db /etc/sasldb2: No such file or directory
    Nov  5 18:35:26 SERVER postfix/smtpd[18501]: warning: SASL authentication problem: unable to open Berkeley db /etc/sasldb2: No such file or directory
    Nov  5 18:35:26 SERVER postfix/smtpd[18501]: warning:xxx: SASL LOGIN authentication failed: authentication failure
    
    SERVER=hostname, XXX= name und ip meines internetanschlusses

    Irgendwie scheint der ja die Anweisung Pam zu nutzen fiese zu ignorieren.. die msql-geschichte in der auth.log kann man wohl vernachlässigen denke ich, oder?

    Gruß
    Arne
     
  10. papaminimaus

    papaminimaus New Member

    /etc/default/saslauthd

    Zur Vollständigkeit:

     
  11. papaminimaus

    papaminimaus New Member

    Support kaufen

    kann man bei Euch eigentlich Support käuflich erwerben? Das scheint mir ne schwere Geburt zu werden ;). Und ob ich meine Arbeit nicht schaffe oder euch dafür bezahle und derweil weitermache bleibt sich eigentlich gleich...

    Gruß
    Arne
     
  12. Till

    Till Administrator

    Ja, Du erreichst uns über das Ticketsystem hier:

    projektfarm :: Support Ticket System

    oder per Email an support [at] projektfarm [punkt] de
     

Diese Seite empfehlen