SPAM-Mails in Junk einsortieren mit ISP3

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Skayritarai, 23. Mai 2009.

  1. Skayritarai

    Skayritarai New Member

    Hi,


    Wie kann dafür sorgen, dass die SPAM-Mails in das Verzeichnis "Junk" rein kommen?

    Ich habe hier mal ein Anfang gemacht, Aber ich weis nicht ob ich das Richtig gemacht (siehe Screenshot) habe.

    Und so sieht der Skript aus:
    Code:
    ### BEGIN FILTER_ID:1
    
    `test -e $DEFAULT/.Junk`
    if ( $RETURNCODE != 0 )
    {
      `maildirmake -f Junk $DEFAULT`
      `chmod -R 0700 $DEFAULT/Junk`
      `echo INBOX.Junk >> $DEFAULT/courierimapsubscribed`
    }
    if (/^Subject:.****SPAM***/:h)
    {
    exception {
    to $DEFAULT/.Junk/
    }
    }
    ### END FILTER_ID:1
    
    Die SPAM-Mails werden mit "***SPAM***" im Betreff markiert.

    Danke im voraus.
     

    Anhänge:

  2. Till

    Till Administrator

    Ein * ist ein Steuerzeichen in einem regulären Ausdruck, Du musst es also mit einem \ maskieren. Also in etwa so:

    if (/^Subject:.*\*\*\*SPAM\*\*\*/:h)
     
  3. Skayritarai

    Skayritarai New Member

    Gut Danke!

    Und wie kann ich das so einrichten, das es auch bei Zukünftige (bzw. neue) Mailboxen (autom.) so eingestellt wird?
    Hat ISP3 Vorlagen?

    Ist das Möglich?
     
  4. Till

    Till Administrator

    Du kannst die globale Maildrop Filter Datei in /var/vmail/ anzupasen.
     

Diese Seite empfehlen