Speichergrenze für webdav

Till

Administrator
#2
Das wird kaum möglich sein, da webdav beim apache für alle Seiten unter dem gleichen Linux User läuft und somit alle webdav shares dem Quota des apache users und nicht dem web unterliegen. Sobald apache quotas für webdav kennt bzw. webdav wie suexec unter verschiedenen Usern laufen kann, werden wir das auch gerne in ISPConfig unterstützen.
 
#3
schläfst du eig. auch mal? :D
ja, genau das habe ich bereits befürchtet. ich dachte aber an eine andere methode.... wenn man das webdav etwas anders anlegen könnte zb....

webdav läuft momentan als webdav@domain.tld ..... wenn ich jetzt aber eine sub anlegen könnte mit zb 200mb und darüber das webdav anlege wäre webdav@sub.domain.tld = 200mb .... :) vllt wäre sowas ja realisierbar...


(EDIT:)
zumindest kenne ich das bzw ein ähnliches prinzip von der bösen firma mit rotem logo (PLE**) ... da konnte man einer subdomain XXXMB freigeben ... oder ebend unbegrenzt was der hauptdomain zur verfügung stand.
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
#4
Problem ist aber dass webdav, unabhängig unter welcher Domain oder subdomain es im apache läuft (also unabhängig vom vhost), immer unter dem gleichen user liegt und es somit auch nur ein einziges Quota für alle webdav spaces eines Servers gibt wenn man einen ormalen apache nimmt so wie er den Linux Distributionen beiliegt

zumindest kenne ich das bzw ein ähnliches prinzip von der bösen firma mit rotem logo (PLE**) ... da konnte man einer subdomain XXXMB freigeben ... oder ebend unbegrenzt was der hauptdomain zur verfügung stand.
Dann haben sie entweder einen eigenen Patch für apache der das macht oder aber sie nehmen apache-mpm-itk, der ist aber von der Performance nicht so toll, da er einen kompletten apache für jede Webseite startet.

Mit apache mpm-itk sollte auch webdav dem normlen Quota bei ISPConfig unterliegen.
 
#5
Dann haben sie entweder einen eigenen Patch für apache der das macht oder aber sie nehmen apache-mpm-itk, der ist aber von der Performance nicht so toll, da er einen kompletten apache für jede Webseite startet.
Das kann natürlich sein :).... na gut , vielleicht ergibt es sich ja mal das man das webdav gesondert laufen lassen kann ;) ich würde mich freuen wenn meine idee bald/irgendwann umgesetzt werden kann :) ihr schafft das schon :)
 

Werbung

Top