Speicherplatzprobleme auf ISPconfig 2

#1
Hallöchen,

ich habe einen 20GB Webserver mit Debian und ISPconfig 2.
Jetzt habe ich letztens festgestellt, dass meine Partitionen etwas "schief" geraten sind.
Ich habe die "dev/sda1" mit 5GB welche mitlerweile zu 83% voll ist, und die "dev/sda2" mit 14GB, welche nur zu 3% belegt ist.

Ich denke ihr seht das Problem. ISPconfig speichert ja alles, bzw. legt alle neuen Webs usw. auf "dev/sda1" an, wo auch die "Auslagerungsdateien" von z.B. Postfix liegen.

Somit komme ich mittlerweile an meine Kapazitätsgrenzen.
Gibt es einen Trick wie man ISPconfig sagen kann er soll auf "dev/sda2" ablegen, oder hätte ich da bei der Installation etwas anders machen sollen?

Grüße
 
#3
anbei ..

Code:
Dateisystem          Größe Benut  Verf Ben% Eingehängt auf
/dev/sda1             4,9G  3,9G  793M  84% /
tmpfs                 242M     0  242M   0% /lib/init/rw
udev                   10M  2,7M  7,4M  27% /dev
tmpfs                 242M     0  242M   0% /dev/shm
/dev/sda2              15G  287M   14G   3% /home
 
#5
richtig, die Websites liegen in var/www


Code:
# <sys.fichiers><pt de montage><type> <options>  <dump> <pass>
/dev/sda1	/	ext3	errors=remount-ro,noatime,nodiratime	0	1
/dev/sda2	/home	ext3	defaults,noatime,nodiratime	1	2
proc            /proc   proc    defaults        0       0
sysfs           /sys    sysfs   defaults        0       0
/dev/uba none swap sw 0 0
 

Till

Administrator
#6
Dann änderst Du einfach die Mountpoints und hängst die Extra-Partition als /var/www ein. Das müsste in etwa so funktionieren (mach vorher ein backup, falls was schief läuft).

1) Stoppe ispconfig, apache, postfix, courier auf der Shell.
2) Daten des /home Directory sichern:

mkdir /home_old
mv /home/* /home_old

3) Daten aus /var/www nach /home verschieben:

mv /var/www/* /home/

3) /home unmounten und als /var/www neu mounten:

umount /home
mount /dev/sda2 /var/www

4) Daten in /home zurück verschieben

mv /home_old/* /home/

5) in /etc/fstab ändern:

Code:
/dev/sda2	/home	ext3	defaults,noatime,nodiratime	1	2
zu:

Code:
/dev/sda2	/var/www	ext3	defaults,noatime,nodiratime	1	2
 
#8
quota settings

Hallo Zusammen,
ich hätte da noch eine Frage.
wegen zu wenig Speicherplatz habe ich eine Platte dazu gemountet als /Platz
wollte nun mit "ln -s" das ganze anpassen, so das die Daten dann auf die neue Platte gespeichert werden.
Also "/var/www und /var/mail"
Reicht es nun wenn ich quota auf der zweiten Platte Aktiviere oder muss noch etwas angepasst werden?
"usrjquota=aquota.user,grpjquota=aquota.group,jqfmt=vfsv0"
in der fstab
und
touch /quota.user /quota.group
chmod 600 /quota.*
mount -o remount /Platz

Nachtrag,
mounte die neue Platte jetzt als /var und kopiere mir die Daten dort vorher hin.
Bleibt halt nur die Frage offen was mit den quota Einstellungen ist. . .
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
#9
Die Quota Deateien müssen immer im mountpoint der partition liegen. Wenn Du also eine Platte als /var mountest, dann musst Du zusätzliche Quota Dateien in /var/ anlegen.
 

Werbung

Top