Sperren einer Webseite

#1
Es wäre schön, wenn man beim Sperren einer Kundenwebseite festlegen könnte wohin die Webseite in der Zeit der Sperrung geleitet wird. Alternativ könnte man auch den DocumentRoot der Webseite ändern, sodass eine "Deaktiviert" oder "Gesperrt"-Seite erscheint. Aktuell wird schlicht der VHost-Eintrag entfernt, wenn ich das richtig gesehen habe.
 
#3
Du kannst auch eine default-seite anlegen und dort sowas wie
Code:
<?php
if (isset($_SERVER['HTTP_ACCEPT_LANGUAGE'])) {
if (strpos($_SERVER['HTTP_ACCEPT_LANGUAGE'], 'de') !== false)
        echo "Die Domain ".$_SERVER['HTTP_HOST']." existiert nicht oder ist zur Zeit inaktiv. <br><br>";
else
        echo "The domain ".$_SERVER['HTTP_HOST']." does not exists or is in maintaince-mode.";
}
?>
aufrufen
 

nowayback

Well-Known Member
#4
Du kannst auch eine default-seite anlegen und dort sowas wie
Code:
<?php
if (isset($_SERVER['HTTP_ACCEPT_LANGUAGE'])) {
if (strpos($_SERVER['HTTP_ACCEPT_LANGUAGE'], 'de') !== false)
        echo "Die Domain ".$_SERVER['HTTP_HOST']." existiert nicht oder ist zur Zeit inaktiv. <br><br>";
else
        echo "The domain ".$_SERVER['HTTP_HOST']." does not exists or is in maintaince-mode.";
}
?>
aufrufen
Das wäre auch meine bevorzugte Wahl denn wenn du angibst das eine Seite gesperrt wurde und evtl. auch noch warum, kannst du dir schnell rechtliche Probleme einfangen.
 

Werbung