sponsored features

Würdest Du Dich an den Kosten der Weiterentwicklung beteiligen?


  • Total voters
    8
#1
Es gibt an ISPCondig 3.0 viele Dinge, die vermutlich mit gar nicht so viel Aufwand verbessert werden könnten. Würde es die Entwicklung vielleicht beflügeln, wenn Erweiterungen durch User bezahlt würden? Vermutlich verdienen die meisten Anwender von ISPConfig mit dessen Einsatz auch mehr oder weniger und würden sich sicherlich an Weiterentwicklungen finanziell beteiligen.

Ich z.B. wünschte mir ein richtig funktionierendes quota-System mit konfigurierbaren Aktionen bei erreichen der quotawerte (zumindest einer Benachrichtigun). Ich kenne den Zeitaufwand für die Programmierung nicht und auch nicht den Stundensatz der Entwickler - aber ich vermute, dass 10-20 Leute diesen Aufwand problemlos bezahlen könnten/würden.

Haben die Entwickler von ISPConfig schon mal über einen solchen sponsered feature-Ansatz nachgedacht?
 

Till

Administrator
#2
Es wurden in den letzten Jahren immer mal wieder features als sponsored features implementiert, wenn uns ISP's kontaktiert haben das sie diese oder jene Funktion benötigen. Wenn also Interesse am Sponsoring einer bestimmten Funktion besteht, dann meldet Euch bitte per Email an info [at] ispconfig [dot] org.

Des weiteren besteht die Möglichkeit, Feature requests im Bugtracker zu posten und dafür zu voten. Wenn ein Feature Request genug votes bekommt, dann ist es wahrscheinlich dass er implementiert wird.
 

Werbung

Top