SSL zertifikatseinrichtung unglücklich

Dieses Thema im Forum "Feature Requests" wurde erstellt von StefanKittel, 5. März 2011.

  1. StefanKittel

    StefanKittel New Member

    Hallo zusammen,

    Allgemein bin ich mit dem Vorgang so gar nicht glücklick.
    Die Idee und der Ablauf ist prima, aber unglücklich umgesetzt.

    Ich musste ins Handbuch schauen.

    Es gibt, außer im Handbuch, keine Erläuterungen zum Ablauf.
    Nachdem man "speichern" angeklickt hat, könnte ohne Probleme ein kurzer Text erscheinen in Abhängigkeit von SSL Aktion.
    Auch kann man ja nun nicht den 2. vor dem 1. Schritt machen. Dies kann man mit einem wizzard oder
    einfacher mit ausgegrauten Schaltflächen erreichen.

    Vorschlag.
    Wenn man auf SSL geht sind da drei links
    Zertifikat erstellen (nur wenn gar kein Zertifikat vorhanden ist)
    Zertifikat speichern (nur wenn bis jetzt nur der Request da ist)
    Zertifikat löschen (nur wenn es ein Zertifikat gibt)

    Was meint Ihr?

    Liebe Grüße

    Stefan
     
  2. hahni

    hahni Active Member

    Das hat mich anfangs auch irritiert. Vor allem, dass man die Requests dann weiter verwendet und sich das Formular sukzessive auffüllt. Aber wenn man es 1x gemacht hat, dann sollte es zumindest als Admin kein Problem sein. Generell weiß man (zumindest bei ISPConfig 2) nie, wie die Funktionalität aussieht, wenn man sie nicht explizit auswählt. Jedenfalls bei den SSL-Zertifikaten und Cron-Jobs, weil diese Formulare erst angezeigt werden, wenn man die Zusatzfunktion aktiviert hat. Doch dann muss man auch erst einmal suchen, in welchem Reiter sich diese versteckt (die Cron-Jobs hätte ich nicht bei den Benutzereinstellungen vermutet).
     
  3. StefanKittel

    StefanKittel New Member

    Versteht mich nicht falsch, ich halte ispconfig für eine tolle Software!
    Ich habe alles mögliche ausprobiert und nur diese Software erfüllt 98% meiner Anforderungen!

    Dabei sind diese ganz "normal". So wie ich :rolleyes:

    Stefan
     
  4. hahni

    hahni Active Member

    Ich habe doch gar nichts gegen ISPConfig gesagt? Ich finde die Software auch super und habe die auf etlichen Servern schon seit Jahren im Einsatz (immer ISPConfig 2). Die Funktion der Cron-Jobs ist erst später dazu gekommen. In manchen Dingen fand ich das eine oder andere nicht so stimmig. Doch ich weiß nun auch, wo die Sachen zu finden sind. Und eine solche Aussage bedeutet nicht, dass ich ISPConfig nicht mag, sondern mich eher dazu konstruktiv äußern wollte.
     
  5. StefanKittel

    StefanKittel New Member

    Hallo,
    nein, Dich meinte ich auch gar nicht.

    Ich weiß nur wie nervend das für einen Entwickler von OpenSource ist wenn man ins Forum schaut und alle nur meckern.

    Also: Top.

    Aber das mit dem SSL würde ich trotzdem auf die Todo-Liste gesetzt wissen.
     
  6. hahni

    hahni Active Member

    Hast du eigentlich ISPConfig 2 oder ISPConfig 3 im Einsatz?
     
  7. StefanKittel

    StefanKittel New Member

    Ich verwende ISPConfig 3
     
  8. hahni

    hahni Active Member

    Dann hätte ich dir ohnehin nicht helfen können, denn ich habe immer noch ISPConfig 2 im Einsatz!
     

Diese Seite empfehlen