subdomain nicht erreichbar

#1
Hallo zusammen,

habe eine subdomain in ISPConf3 (vtiger CRM) angelegt und nun folgendes Problem:

rufe ich die seite mit sub.domain.xx auf bekomme ich ein

PHP:
Forbidden
You don't have permission to access / on this server.
rufe ich aber die Seite mit domain.xx/sub auf komme ich ohne Probleme auf die Anmeldeseite...

Hat jemand eine Idee und kann mir helfen?
 
#2
Das schaut nach nem kleinen Denkfehler aus. Auch wenn Du eine Subdomain in ispconfig anlegen willst, so magst Du diese ja in deinem Fall als eigenständige Webseite nutzen. Also legst Du die Subdomain als Domain an. Nur halt mit der DNS einer Sub.

Gruß Sven
 
#3
mmh - Denkfehler ist mir nicht bewusst - habe das schon erfolgreich mit meinem Blog gemacht...

Subdomain in ISPConf angelegt: sub | redirect: L |Pfad: /var/www/clients/client1/web1/web/sub1/

-> Seite ist unter sub1.domain.xx problemlos zu erreichen.

Bei gleicher Vorgehensweise erhalte ich bei vTiger angegebene Fehlermeldung

sub2.domain.xx -> Forbidden....
domain.xx/sub2 -> klappt!

anscheinend werde ich ja mit sub2.domain.xx auf die richtige Seite geleitet - habe aber dann keine Zugriff! Vielleicht ein .htaccess Problem?

Danke für die Hilfe!
 

Till

Administrator
#4
Wenn das verzeichnis sub eine eigenständige webseite, cms oder sonstige software enthält dann sollte sie als neue domain in ispconfig sngelegt werden. Wenn du eine subdomain mit redirect verwendest, dann darf die haupseite kein .htaccess oder sonstige rewrites nutzen, da diese sich sonst auf das verzeichnis sub1 auswirken. Steht übrigens auch im handbuch. Die subdomain funktion ist dann sinnoll wenn du ein cms in der haupt seite verwendest, das multidomain fähig ist wie z.b. Typo3.

Die empfohlene vorgehensweise ist also. Subdomain löschen. Neue domain in ispconfig anlegen und dort sub.domain.xx in das domain feld eingeben.
 
#5
Hallo Till,

Danke - hat nach deiner Anweisung geklappt!

Subdomain löschen. Neue domain in ispconfig anlegen und dort sub.domain.xx in das domain feld eingeben
Aber VERSTANDEN habe ich das leider nicht :-(

Ich habe nach meiner Methode (subdomain; weiterleitung : L ; /ordner/) meinen Wordpress Blog problemlos eingerichtet. Auch eine Einrichtung von vTiger hat auf meinem lokalen Testserver nach dieser Methode funktioniert...scheint also nicht an redirect Problemen zu scheitern...???
 

Werbung