Subdomains haben falsches Verzeichnis

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von faulix, 29. Apr. 2011.

  1. faulix

    faulix New Member

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich habe bei einigen Subdomains das Problem, dass die Subdomains als Domain angelegt wurden, damit sie komplett eigenständig sind. Nun habe ich jedoch das Problem, dass der Server als Standardpfad nicht die Konfiguration von der Subdomain nutzt, sondern von einer anderen Domain (nicht mal der Hauptdomain).

    Ist das Problem bekannt?

    Grüße Stefan

    Edit: Das Problem tritt inzwischen auch bei Hauptdomains auf. Logs ergeben nichts, außer das bekannte Cron-Problem:
    FATAL: Could not load /lib/modules/2.6.34.6-xxxx-grs-ipv6-32/modules.dep: No such file or directory
    Failed to load mptctl

    Edit2: Den extrem langen Access-Logs konnte ich entnehmen, dass er intern tatsächlich falsche Datenpfade nutzt bzw. auf die falsche Domain routet. Da scheint irgendwo ein Problem mit Multi-IP zu sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Apr. 2011
  2. Till

    Till Administrator

    Wie hast Du denn die Subdomains angelegt? Wenn Du sie als webseite angelegt hast, haben sie einen eigenen Pfad. Hast Du sie über die subdomian Funktion angelegt, verweisen sie auf die webseite zu der Du sie zugeordnet hats.

    Außerdem überprüf mal, dass Du auch wirklich bei allen seiten * oder die IP gewählt hast- * und IP können nicht gemischt auf einem Server verwendet werden.
     
  3. faulix

    faulix New Member

    Ich habe die Subdomain als normale Domain angelegt, dass sie ein eigenes Verzeichnis erhält. Das ist auch gespeichert. Jedoch zeigt die Access-Log, dass beim Zugriff auf die Domain der Pfad einer anderen Domain genutzt wird und nicht der Pfad der Domain.

    Ich habe überall die IP fest eingestellt und nirgends ein *.
     
  4. Till

    Till Administrator

    Dann überprüf mal die DNS Records der Domain. Außerdem nochmal auf Tippfehler überprüfen.

    Du bist aber sicher dass die Configuration geschrieben wurde, also die jobqueue im monitor ist leer?
     
  5. faulix

    faulix New Member

    Ganz sicher, habe zusätzlich sogar die Konfiguration manuell eingesehen.

    Wie müssen denn die DNS Records aussehen? Ich habe beim DNS Server * auf die IP weitergeleitet oder muss ich die Subdomain explizit angeben dass der Server das kapiert?
     
  6. Till

    Till Administrator

    Mit * sollte es an sich auch gehen. Aber wenn Du auf nummer sicher gehen willst, dann erstelle einen DNS A-Recod für die subdomain.

    Steht Dein Server hinter einem NAT router?
     
  7. faulix

    faulix New Member

    Das ist möglich, ausschließen kann ich nicht, dass ein NAT zum Einsatz kommt, jedoch kann ich es auch nicht ausdrücklich bejahen.

    Ich habe gerade gesehen, dass ich einen A-Record bereits vorsorglich erstellt hatte. Daran kann es wohl nicht liegen.
     
  8. Till

    Till Administrator

    Poste bitte mal die Ausgabe des Befehls:

    ifconfig

    Wenn NAT eingesetzt wird, dann muss für die Webseite die interne IP ausgewählt sein während Du in den DNS Records die externe IP des Netzwerks nehmen musst.
     
  9. faulix

    faulix New Member

    Code:
    eth0      Link encap:Ethernet  Hardware Adresse 00:1c:c0:00:ed:11  
              inet Adresse:91.121.118.186  Bcast:91.121.118.255  Maske:255.255.255.0
              inet6-Adresse: fe80::21c:c0ff:fe00:ed11/64 G?ltigkeitsbereich:Verbindung
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metrik:1
              RX packets:632790 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:679616 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              Kollisionen:0 Sendewarteschlangenl?nge:1000 
              RX bytes:191449509 (182.5 MiB)  TX bytes:250416399 (238.8 MiB)
              Interrupt:29 Basisadresse:0x8000 
    
    lo        Link encap:Lokale Schleife  
              inet Adresse:127.0.0.1  Maske:255.0.0.0
              inet6-Adresse: ::1/128 G?ltigkeitsbereich:Maschine
              UP LOOPBACK RUNNING  MTU:16436  Metrik:1
              RX packets:550030 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:550030 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              Kollisionen:0 Sendewarteschlangenl?nge:0 
              RX bytes:80614549 (76.8 MiB)  TX bytes:80614549 (76.8 MiB)
    
    Schein kein NAT zum Einsatz zu kommen. Und es funktionieren ja auch alle Subdomains, die ich so eingerichtet habe. Es gibt nur 1 Subdomain, die eben nicht funktioniert.
     
  10. Till

    Till Administrator

    Dann überprüf nochmal die subdomain Einstelunegn auf schreibfehler etc.
     
  11. faulix

    faulix New Member

    Ich konnte keine Fehler finden und das Problem besteht immer noch.
     

Diese Seite empfehlen