Suhosin Frage

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von iceget, 25. Juni 2013.

  1. iceget

    iceget Member

    Hallo liebe Community,

    folgendes Problem:
    ich habe laut The Perfect Server – Debian Wheezy (Apache2, BIND, Dovecot, ISPConfig 3) die aktuellste ISP-Config installiert.

    Nun brauche ich jedoch für WordPress eine Änderung in Suhosin (genau genommen: How to Fix the Custom Menu Items Limit in WordPress)

    Leider kann ich diese Einstellung nirgends finden. Vor einiger Zeit habe ich ein ISPconfig 3 mit Debian Squeeze aufgesetzt, dort hatte ich im conf.d Ordner eine suhosin.ini...

    Wie kann ich nun das folgende setzen, wenn dieser Wert überhaupt nicht vorhanden ist?

    suhosin.post.max_vars = 5000
    suhosin.request.max_vars = 5000


    Bitte um Hilfe.

    Vielen Dank
     
  2. magenbrot

    magenbrot Member

    würde ich in ISPConfig -> Sites -> deine Webseite -> Options -> custom php.ini settings eintragen
     
  3. iceget

    iceget Member

    Hi,

    danke, aber es ist ja in der phpinfo() keine suhosin Abteilung, ...
    müsste er das nicht in der phpinfo ausgeben (suhosin?)
    d.h. suhosin ist ja nicht geladen, oder?

    danke
     
  4. magenbrot

    magenbrot Member

  5. iceget

    iceget Member

    Ist das gut so? Oder ist das eigentlich egal? Soll ich wieder auf Squeeze downgraden?

    Vielen Dank

    PS dann heißt es ja; das eigentlich die Suhosineinstellung nicht (Wordpress siehe Link) schuld sein darf, oder?
     
  6. magenbrot

    magenbrot Member

    kommt alles auf deine persönlichen Anforderungen an :) Ich könnte auf suhosin verzichten, habe allerdings aus anderen Gründen noch nicht auf Wheezy geupdated.

    Wenn Suhosin nicht installiert ist, kann es auch nicht Schuld sein :)
     
  7. iceget

    iceget Member

    Vielen Dank!

    Wenn ich Fragen darf: wieso hast Du noch nicht auf Wheezy upgedated? Welcher Grund? Ich hab zur Zeit nur eine Domain am Server, ...
     
  8. magenbrot

    magenbrot Member

    auf dem Server laufen noch verschiedene Kundenprojekte, die noch nicht mit php5.4 kompatibel sind. Ein paar Monate haben die jetzt noch Zeit die Software anzupassen.

    Siehe auch: PHP: Backward Incompatible Changes - Manual
     
  9. Till

    Till Administrator

    ISPConfig unterstützt ab 3.0.5 mehrere PHP Versionen, Du kannst also durchaus diese Seiten weiter unter php 5.3 auf Wheezy laufen lassen.

    Ich habe übrigens die Meisten Systeme auch noch nict auf Wheezy laufen, für Squeeze gibt es noch Updates und warum sollte ich ein gut laufendes und stabiles Sysrem Updaten solange ich alle Sicherheitspatches erhalte.
     
  10. iceget

    iceget Member

    Okay, da hast Du auch wieder recht.

    Aber ich werd nun das System auf Wheezy lassen.

    Danke!

    glg
     

Diese Seite empfehlen