System auf andere Domain "umgezogen", Spam meldet sich noch mit altem Namen

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von killozap, 9. März 2012.

  1. killozap

    killozap New Member

    Hallo,

    ich hab emein System erfolgreich so angepasst, dass eine andere Domain benutzt wird, aber Spam-Assasin verschickt seine Mails immer noch mit dem alten Hostnamen im Text. Wo steckt das? Was muss ich da noch ändern?

    Danke für Eure Tipps und Grüße

    Beispiel:
    Spam detection software, running on the system "hostname.altedomain.de", has identified this incoming email as possible spam.
     
  2. Till

    Till Administrator

    Schau mal in /etc/hostname und /etc/mailname nach und ob die Befehle:

    hostname

    und

    hostname -f

    auch die neue Domain zurückgeben.
     
  3. killozap

    killozap New Member

    Sorry dass ich erst jetzt antworte...

    Die genannten Sachen sind alle korrekt eingetragen. Einzig das Spam-Programm kennt noch den alten Domain-Namen, keien Ahnung, wo der versteckt ist ...
     
  4. nowayback

    nowayback Well-Known Member

    Moinsen,

    was steht denn in /etc/mailname drin?

    Grüße
    nwb
     
  5. killozap

    killozap New Member

    Da steht auch genau das richtige drinnen ... Keine Ahnung woher der Spamfilter die alten Infos holt.

    Kann man irgendwie alle Dateien durchsuchen nach dem alten Domainnamen? Irgendwo muss er ja drinnen stehen...
     
  6. Till

    Till Administrator

    Schau mal in die amavisd.conf Datei bzw. alle Dateien innerhalb des /etc/amavis Verzeichnisses. Du hast Deinen Server aber mal nach dem ändern des Hostnamens neu gestartet?
     

Diese Seite empfehlen