System Nachrichten in der Warteschlange

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von DannYFreSh, 19. März 2010.

  1. DannYFreSh

    DannYFreSh New Member

    Hallo,

    das versenden und empfangen von Mails auf dem betreffenden Server ist kein Problem und klappt ohne weiteres, allerdings ist die ganze Mailwarteschlange mit Nachricht vom System voll welche nirgends wo ankommen.

    In der /etc/aliases ist für den user root eine Mail-Adresse hinterlegt


    Absender der System Nachrichten ist "root@system"@server.de welcher versucht die Mails an einen anderen Server von uns zu Senden auf welchem aber kein Mail-Server läuft was dann folglich zum Fehler "delivery temporarily suspended: connect to system[192.168.178.1]:25: Connection timed out) führt. Wie bekomme ich es nun hin das die System-Mails an eine vorgegebene Adresse versendet werden ? z.B so wie ich Sie in der /etc/aliases eingetragen habe (unter Debian Lenny).

    Mit freundlichen Grüßen
    Danny
     
  2. Till

    Till Administrator

    Hast Du "newaliases" nach dem ändern der Aliases Datei aufgerufen?
     
  3. DannYFreSh

    DannYFreSh New Member

    Ja, das hatte ich gemacht leider ohne erfolg.
     
  4. Till

    Till Administrator

    Du könntest es stattdessen mal mit einer Umleitung mittls eines postfix transports versuchen.
     

Diese Seite empfehlen