Telekom: VDSL Drosselung Umsetzung 2012 ?

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Falcon37, 29. März 2012.

  1. Falcon37

    Falcon37 New Member

    Leider schon wieder ein Thread, aber ich bin in anderen Foren nicht aktiv und zu antworten steht ja jedem frei... :)
    Hier sind ja bestimmt viele Spezies mit entsprechender Leitung unterwegs. Weiß jemand ob die Telekom jetzt die "angedrohte" Drosselung bei VDSL echt durchzieht? Konkret beim Produkt VDSL ohne TV/Entertain in Hamburg. Da in unserer WG auch locker mal 4-6 TB mit Serverbackups, Cloud, MMORG etc. zusammen kommen wäre dies natürlich nicht so schön. Hatten jetzt längere Zeit nur Handy Internet (was aber verschlüsselt ohne Trafficlimit war). Wir sind wahrscheinlich die einzigsten die das auch wirklich so extrem nutzen, naja wird ja so angesprisen... :D
     
  2. nowayback

    nowayback Well-Known Member

    Moinsen,

    auf Grund dessen, das die Telekom sich bissl sanieren muss (offiziell: will), wäre das durchaus möglich. Maßgeblich hierfür ist jedoch der abgeschlossene Vertrag. Wenn dieser keine Klausel dafür beinhaltet, dann darf der rosa Riese das nicht einfach so ohne eure Kenntnis umsetzen.

    Hier hilft also nur: Vertrag wälzen

    Sollte sich - anders als schriftlich vereinbart - ein Verstoß seitens des Vertragspartners herausstellen, so besteht für euch die Chance auf Nachbesserung - sofern nicht möglich, das Recht auf außerordentliche Kündigung.

    Grüße
    nwb (der sich gerade mit Alice/O2/Telefonica angelegt hat :D)

    Edit: Schickst du mir ma Infos zu euerm Handy Internetzeugs? Die Gartensaison beginnt und ne mobile trafficfreie Leitung wäre da was feines :)
     
  3. Falcon37

    Falcon37 New Member

    Danke nowayback, leider scheint es so das die Klausel von Anfang an bei den VDSL Produkten dabei war. Nur wer dazu noch Entertain nimmt hat angeblich kein Limit. Werde es wahrscheinlich einfach Ende April mal testen müssen ob jetzt gedrosselt wird (2010 war es auf jeden Fall noch nicht der Fall).

    Zur ultimativen Handy-Flat ;):
    iPhone 4.3.2 + jailbreak (den Break braucht man aber definitiv nicht - er war halt nur schon vorhanden - und mit dem aktuellem OS sollte es auch laufen) und Complete Mobil XL Vertrag von T-Mobile (89,95 €). Von April 2011 bis Februar 2012 haben die nicht gedrosselt, es kam immer eine SMS schon am ersten des Monats "Ihr 2 GB Limit wurde erreicht, nächsten Monat surfen Sie wieder mit voller Geschwindigkeit" (so in der Art) aber es erfolgte keine Drosselung. Einfach Handy Tethering eingeschaltet und bis zu 5 PC's mit schnellem Internet (712 kB download, 200 kB upload) versorgt. Dabei war es komplett egal ob man in München oder an der Grenze zu Dänemark war, es ging immer. Man konnte das Handy auch ganz normal aus-/einschalten, vereisen (anderes Netz einwählen) und gleichzeitig telefonieren. Wahrscheinlich hatte ich einfach Glück, keine Ahnung wieso das so lange ging :) Um mich rechtlich abzusichern bin ich September letzten Jahres in nen Telekom-Shop und hab mal gefragt und ob das normal ist, er meinte warum ich da frage wäre doch super und er hätte es leider nicht -und es wäre ja legetim ;P 100-150 GB Traffic waren kein Problem. Also um es nochmal einfach zu sagen: Ich habe nichts gemacht, lief einfach so.

    Die bieten jetzt seit Februar was neues an, nennt sich "T-Mobile SpeedOn - Geschwindigkeitsdrosselung Datenvolumen aufheben" für circa 5,- €, seit dem geht's nicht mehr - leider. Allerdings mit VPN schon, Datenverkehr mit L2TP/IPSec (nicht mit PPTP) direkt auf dem Handy oder auch erst am PC verschlüsseln und man hat wieder top speed ohne Limits.

    Wichtig dabei: Es ist nicht illegal, soweit ich weiß. In den AGB von T-Mobile steht nichts davon das es nicht erlaubt ist, wenn die das hier lesen sieht's wahrscheinlich anders aus. Auf eigene Gefahr ausprobieren... ;)
     
  4. nowayback

    nowayback Well-Known Member

    Vielen Dank dann muss ich mal schauen ;)
     

Diese Seite empfehlen