Umlaut Domain

#2
Ich habe auch ne Umlautdomain.

du musst den "ohne-umlaut"-domainnamen anlegen.
also diesen xn--domainohneumlaut-2s.de oder so ähnlich ;)

So als Leidgenosse kann ichs dir ja verraten: Umlautdomains sind echt doof :mad:

freie Emailprogramme funktionieren nicht damit, Server wollen die erst recht nicht... Eigentlich ist es ja auch nur ne Art Übersetzung, die dein Registrar für dich übernimmt.

Gruß
Laubie
 

Till

Administrator
#5
Es geht definitiv so wie laubie gesagt hat. Habe so auch bereits einige Umlaut-Domains eingepflegt. Schau mal nach, ob Du die gleiche Domain nicht schon mal als webseite, aliasdomain oder subdomain eingetragen hast.
 

Werbung