Umlaute in Domain

#2
dein wahrer domain-name ist aber dieser xn...ch
Den nimmste auch im ISPConfig.

Dann klappt auch alles ;)
Habe auch eine Domain mit Umlaut und damit klappt es super.

Ist nur etwas hinderlich, wenn man dann Email-Adressen einrichtet, denn diese müssen sich dann auch mit dem @xn--...ch anmelden.
Klingt bei der Adresse allerdings nicht so, als wolltest du da zich emails drauf laufen lassen ;)

Frohes Neues!

Laubie
 

olli

New Member
#4
hallo,
ich habe eine domain auch über diesen weg angelegt.

sie wird jetzt zwar richtig aufgelöst, aber in der browserleiste steht auch die @xn-- domain.

technisch macht ISPconfig ja alles richtig, aber wie muß ich die domain eintragen, damit die umlaute korrekt übersetzt werden und auch in der browserleiste erscheinen?

vielen dank und eine schönen 2. advent euch.

olli
 
#5
verstehe ich jetzt nicht.

Was tippst du ein "dömain.de" oder "xn--dmain-4b.de"?

Ich habe auch eine Umlautdomain. Habe sie mit xn... angelegt und wenn ich jetzt die domain inkl. umlaut aufrufe, bleibt das auch in der Browserleiste.

Grüße
 

Till

Administrator
#6
technisch macht ISPconfig ja alles richtig, aber wie muß ich die domain eintragen, damit die umlaute korrekt übersetzt werden und auch in der browserleiste erscheinen?
Dafür ist ausschlißelich der Browser zuständig, hat also nichts mit ISPConfig zu tun. Einige Browser zeigen sie in Umlauten an, andere als IDN. kann auch sein dass man es irgendwo im Browser umstellen kann.
 

Werbung