Umzug einer Webseite mit temporärem Testbereich

#1
Ein Kunde möchte gern mit seinem Webauftritt auf unser ISPConfig System umziehen. Zunächst soll allerdings getestet werden, ob die Seite mit allen Funktionen (3xSQL, PHP etc.) auf unserem Server läuft.

Die originale Seite liegt also bei einem anderen Provider und lautet zB. www.xyz.de. Nun möchten wir gern die Kundendaten und SQL DBs schon anlegen und später wenn es läuft die originalen Domaindaten eintragen.

Wir haben also auf unserem System z.B. eine Domain www.abc.de welche uns selbst gehört.

Nun habe ich den neuen Client schon angelegt und eine neue Webseite in unserem Namespace angelegt. Diese Testseite des Kunden (web5) lautet momentan test.abc.de. Somit kann der Kunde mit seinen Zugangsdaten (FTP, SQL etc) seinen Autritt von EXTERN testen und anpassen.

Wenn der Kunde also seine Freigabe gibt und der KK Antrag durch ist, möchte ich gern bei dieser Webseite einfach den HOSTNAMEN und die DOMAIN unter ISPConfig anpassen und wieder auf www.xyz.de umstellen.

Kommt ISPConfig damit ohne Probleme zurecht ?
Na klar muß der Kunde dann noch Links innerhalb seiner Seite prüfen.
Aber wir könnten die FTP und SQL Zugangsdaten des Kunden web5 beibehalten und müssten keine erneute Seite anlegen.

Ach ja, die DNS Sachen stellen wir grundsätzlich selbst ausserhalb des Webservers ein.

Danke
Mark
 
#3
hallo,

Ja, kein Problem. Einfach nur den Hostnamen und Domain in den Webseiteneinstellungen anpassen und auf speichern klicken.
Warum Hostnamen anpassen?

Wenn ich nur eine Domain auf einem Server ändere dann reicht es doch einfach den Domainname zu ändern:

Sites -> Web Domain -> Domain -> Domainname im Feld "Domain" ändern

Ich konnte das testen. Ich habe zwischen zwei Sites auf meinem Server die Domainnamen vertauscht. Hat geklappt. Die Webseiten waren danach unter dem jeweils anderen Domainname erreichbar.

Oder hab ich da einen Fallstrick übersehen?

Gruss
Jürgen
 
#5
hallo,

ups - das mit dem ISP 2 war mir nicht klar. Sorry.

ich beziehe mich mit meiner Antwort auf ISPconfig 3.

liege ich da mit meiner Vorgehensweise bei der Domainnamenänderung unter ISP 3 dann richtig?

Gruss
Jürgen
 

Werbung

Top