User "ispconfigend" seit 2.2.19 in passwd/shadow

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von hahni, 10. Jan. 2008.

  1. hahni

    hahni Active Member

    Hallo zusammen,

    seit dem Update von 2.2.18 auf 2.2.19 finde ich in der "/etc/passwd" und "/etc/shadow" den User "ispconfigend"! Was hat es denn mit dem auf sich oder ist da bei mir mit der Installation was falsch gelaufen?

    Beste Grüße

    Hahni
     
  2. Till

    Till Administrator

  3. hahni

    hahni Active Member

    Mahlzeit Till,

    wieder was gelernt! Dass der User aber erst seit 2.2.19 angelegt wird, habe ich richtig mitbekommen?

    Beste Grüße aus Regensburg

    Björn
     
  4. Till

    Till Administrator

    Ja, das steht auch in den Release notes. Da solltest Du sowieso immer vor einem Update reinschauen, es kann seinn dass da auch mal Hinweise zum Update drin stehen.
     
  5. hahni

    hahni Active Member

    Da habe ich auch im Hinblick auf den gcc draus gelernt. In Zukunft werde ich die Release-News lesen und mir mit dem Installieren auch ein paar Tage Zeit lassen!
     
  6. ready-4-it.de

    ready-4-it.de New Member

    Hallo,

    ich bekomme über
    Code:
    /usr/sbin/pwck -r
    
    Unter anderem die Meldungen:
    Code:
    Benutzer nobody: Verzeichnis /home/nobody nicht vorhanden
    Benutzer uucp: Verzeichnis /var/spool/uucp nicht vorhanden
    Benutzer list: Verzeichnis /var/list nicht vorhanden
    Benutzer ntp: Verzeichnis /home/ntp nicht vorhanden
    Benutzer ispconfigend: Verzeichnis /home/ispconfigend nicht vorhanden
    Benutzer ispconfigend: Programm /sbin/nologin nicht vorhanden
    Ich habe ispc 2.2.34 installiert unter debian 5

    Soll ich die Verzeichnisse manuell installieren? Was ist mit /sbin/nologin
     
  7. Burge

    Burge Member

    systemuser brauchen weder ein homeverzeichniss noch eine loginshell
     

Diese Seite empfehlen