Verbesserung bei Domainerstellung

#1
Hi,

ich benutze ISPConfig jetzt schon recht lange und habe da ein paar Kleinigkeiten, welche mich teilweise massiv aufhalten und ich hätte dazu ein paar Verbesserungsvorschläge.

1. Domainmodul
Man kann nur eine Domain angeben und muss den Kunden dazu wählen. Wenn man über das Domainmodul jetzt wie ich 72 Domains einem Kunden zuordnen muss, macht das absolut keinen Spaß. Das geht sicherlich irgendwie über die Datenbank, aber ich wollte mich da jetzt nicht einarbeiten. Deswegen habe ich in den sauren Apfel gebissen und das echt per Hand nacheinander gemacht.

Es wäre super, wenn man anstelle eines Inputs dort einfach eine Textarea hinpackt und pro Zeile (explode auf \n) mehrere Domains hinzufügen kann. Somit müsste man nur seine Liste füllen, den Kunden einmalig auswählen und speichern. Ich denke, das ist super schnell umgesetzt.

2. Anlegen von Websites oder Aliasdomains
Das der Dropdown massiv verbesserungsdürftig ist, sollte klar sein. Es gibt weitaus bessere Lösungen (Select2.js , Chosen.js). Aber das ist natürlich Geschmackssache. Was aber wirklich stört: Wir haben hier eine Website, und 15 Aliasdomains. Diese anzulegen ist ok, aber was total nervig und verwirrend ist, das bereits angelegte Aliasdomains immer wieder im Select auftauchen. Man sollte das Select nur auf Domains beschränken, die noch nicht angelegt sind. Sobald ich nämlich eine Aliasdomain angelegt habe und eine weitere hinzufügen will, finde ich meine letzte Auswahl auch wieder. Und wenn man dann Domainkombinationen wie .de mit und ohne Bindestrich, .Com findet, weiß man echt nicht mehr, wo man aufgehört hat.

Also, es wäre super, wenn an dieser Stelle wirklich nur Domains angezeigt werden, die noch nicht angelegt worden sind (als Website oder Alias). Ich denke den Query an dieser Stelle etwas zu erweitern, sollte kein großes Problem sein.

Ich hoffe meine Wünsche werden nicht zu fordernd verstanden, sondern als Bitte.

LG
Hirbod
 
D

Deleted member 5906

Guest
#3
1. Domainmodul
[...]
Es wäre super, wenn man anstelle eines Inputs dort einfach eine Textarea hinpackt und pro Zeile (explode auf \n) mehrere Domains hinzufügen kann.
[...]
2. Anlegen von Websites oder Aliasdomains
[...]
Also, es wäre super, wenn an dieser Stelle wirklich nur Domains angezeigt werden, die noch nicht angelegt worden sind (als Website oder Alias).
[...]
Zwei wesentliche Punkte, die die Benutzerfreundlichkeit enorm steigern würden. Bei Punkt 1 vielleicht noch mit der Option, die Daten via CSV-Datei oder ähnliches zu importieren.
 
#4
Derzeit ist es auch nicht möglich eine Domain von Kunde "X" auf kunde "Y" zu übertragen. löschen und neuanlegen geht nicht, da dann ja die meldung kommt: "Die Domain ist an webxxx gebunden" das würde dann voraussetzen, dass auch alle webs e.t.c gelöscht werden müssten :/
 

Werbung

Top